Vegane Restaurants

Vegane Restaurants

Rohkost-Restaurant: Rawtastic
dpa
Die vegane Lebens- und Ernährungsweise als Trend zu bezeichnen wäre wohl untertrieben. Immer mehr Menschen möchten komplett auf den Verzehr tierischer Produkte verzichten und die Gastronomiebetriebe der Stadt haben sich natürlich längst auf die Bedürfnisse der Gäste eingestellt. Vegane Restaurants in Berlin boomen und ihre Anzahl wächst stetig. Besonders beliebt sind vegetarische Reis- und Nudelgerichte mit viel Gemüse. Allerdings muss nicht immer auf den Fleischgeschmack verzichtet werden. Gulasch, Braten, Fleischsalat und Co. gibt es längst auch in veganen Varianten. Dabei wird das Fleisch meist durch Tofu, Seitan oder Soja-Granulat ersetzt.

Restaurants nach Stadtteilen

Charlottenburg

Friedrichshain

Emma Pea

Das vegane Restaurant befindet sich auf dem RAW Gelände zwischen Cassiopeia und dem Badehaus Szimpla und eignet sich daher perfekt für eine Stärkung vor einer langen Nacht in Friedrichshain. Revaler Str. 99, 10245 Berlin–FriedrichshainZum Eintrag

Kreuzberg

Mitte

Neukölln

Prenzlauer Berg

Steglitz

Tiergarten

Das könnte Sie auch interessieren

Rhabarber-Himbeer-Quarkkuchen
© dpa

Vegane Cafés

Wer schon einmal ein Stück veganen Kuchen oder Torte versucht hat weiß, das sich die kleinen Glücklichmacher geschmacklich nicht hinter den herkömmlich zubereiteten Backwaren verstecken müssen. mehr

Vegetarisch
© dpa

Vegetarische Restaurants

Aus der süddeutschen Küche kommen viele vegetarische Gerichte wie Käsefondue, Spätzle oder Gaisburger Marsch. Aus der internationalen Küche kommen Speisen wie Pasta und Pizza, aber auch asiatische Reis- und Gemüsegerichte. mehr

Blick auf einen Salat mit Mandarinen
© dpa

Bio-Restaurants

Bio-Restaurants in den Stadtteilen mit Beschreibung, Adresse und Öffnungszeiten. mehr