Kochu Karu :: Fusion Restaurant

Kochu Karu

Kochu Karu

© Sandra Wildeboer/Hipi

Das Konzept des Kochu Karu verbindet traditionelle koreanische Küche und eurasisches Fusion Food.

Das bedeutet: "Die Verbindung zwischen Technik und Zutat, so werden koreanische Rezepte mit regionalen Zutaten zusammengeführt", erklärt Inhaber José Miranda Morillo. Ein Beispiel ist Bibimbap, ein Reisgericht mit Gemüse und Spiegelei für 9,50 Euro. Wie Mitinhaberin Bini Lee erzählt, kommt Bibimbap "aus dem im südöstlichen Korea gelegenen Ort Jeonju. Dort ist es so bekannt wie in Deutschland das Wiener Schnitzel." Das Gericht ist anspruchsvoll, weil jedes Gemüse einzeln zubereitet wird, um den eigenen Geschmack der Komponenten zu erhalten. Zum Fusion Food wird es, weil das frische Gemüse und Rindfleisch aus der Region kommen.

Karte

Adresse / Kontakt

Anschrift
Kochu Karu
Eberswalder Str. 35
10437 Berlin–Prenzlauer Berg
Telefon
(030) 809 381 91