Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte

Die ständige Ausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte bietet eine Reise durch 900 Jahre Landesgeschichte.

  • Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte© dpa
  • Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte© dpa
Bei einem Besuch des Museums kann der Besucher kunst- und kulturhistorischen Fragen nachgehen und erfährt vieles über die Sozial- und Alltagsgeschichte des Landes Brandenburg. Die kulturellen Leistungen der Zisterzienser und der Einwanderer sind ebenso Thema wie die Bedeutung der märkischen Glashütten oder der Jagd im 18. Jahrhundert und die Lebensverhältnisse der Fischer. Weitere Themen in der denkmalgeschützten Südhalle des Kutschpferdestalls sind die künstlerische und literarische Entdeckung der Mark im 19. Jahrhundert, Brandenburg als Umland der Metropole Berlin sowie die Anfänge des Tourismus und der Motorisierung.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

Adresse
Am Neuen Markt
14467 Potsdam
Telefon
0331- 62 08 550
Internetadresse
www.hbpg.de
E-Mail
info@hbpg.de
Öffnungszeiten
Dienstag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr, Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr (an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr)
Eintrittspreise
4, 50 Euro, ermäßigt 3, 50 Euro

Nahverkehr

Bus
Tram

Weitere Themen

Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Filmmuseum Potsdam
© dpa

Museumsführer Brandenburg

Der kleine Museumsführer für das Land Brandenburg gibt Einblicke in die wichtigsten Ausstellungshäuser unseres großen Nachbarn. mehr

Quelle: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 27. April 2015