Hegenbarth Sammlung Berlin

Hegenbarth Sammlung Berlin

Die Hegenbarth Sammlung in Berlin verfügt über einen großen Bestand an Handzeichnungen und Mappenwerken, Gemälden und Radierungen des Künstlers Josef Hegenbarth.

Hegenbarth Sammlung Berlin

© Hegenbarth Sammlung Berlin

Seit 24. April greift die bundesweite Notbremse in Berlin: Kultur- wie Freizeiteinrichtungen müssen seit diesem Stichtag geschlossen bleiben. Galerien dürfen als Einzelhandelsgeschäfte unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien geöffnet bleiben. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Informationen »

Von 2014 bis 2019 hatte die Hegenbarth Sammlung ihren Sitz in der Nürnberger Straße. Seit Sommer 2019 ist sie in der Laubacher Straße in Wilmersdorf zu Hause. Die Räumlichkeiten sind als Schaudepot konzipiert. Dort finden zu wechselnden Themen verschiedene Ausstellungen sowie Museumspädagogik und Veranstaltungen statt. Lesungen, Symposien und Konzerte, Gesprächsrunden und Fachvorträge sind ebenfalls im Programm enthalten. Im Zentrum stehen die Werke Josef Hegenbarths und Zeichnungen zeitgenössischer Künstler. Die Sammlung arbeitet eng mit verschiedenen weiteren musealen Institutionen zusammen.

Josef Hegenbarth - Zeichner und Maler

Josef Hegenbarth wurde 1884 in Böhmisch Kamnitz geboren. Seine Lehrjahre verbrachte er in Dresden. Während der beiden Kriege pendelte er mehrfach zwischen Dresden und seiner Heimat, in die er nach dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr zurück durfte. Er starb 1962 in Dresden. In seinen Werken beschäftigte sich Hegenbarth vornehmlich mit Menschen und Tierdarstellungen. Er platzierte sie beispielsweise in Kaffeehäusern, im Zoo oder im Zirkus.
Pergamonmuseum – Das Panorama
© Asisi (Foto: Tom Schulze)

Tipp: Pergamon-Panorama

In dem neuen Pergamon-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi sind Originalteile des Pergamonaltars sowie eine Videoinstallation zum Pergamonaltar zu besichtigen. mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

 Adresse
Laubacher Straße 38
14197 Berlin
Telefon
(030) 236 099 99
Internetadresse
www.herr-hegenbarth-berlin.de
Öffnungszeiten
Mittwochs von 12 bis 17 Uhr (mit Anmeldung) und nach Vereinbarung. An Feiertagen und während der Schulferien geschlossen
Barrierefrei
Zugang eingeschränkt barrierefrei
Eintritt
Eintritt frei
Schlange vor der Neuen Nationalgalerie
© dpa

Museumsführer Berlin: Top 20

Das Institut für Museumsforschung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz benennt jährlich die meistbesuchten Museen Berlin. mehr

Aktualisierung: 9. Juni 2020