Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung

Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung

Der Architekt Sergei Tchoban hat zusammen mit Sergey Kuznetsov in Berlin ein Haus für Architekturzeichnungen geschaffen, in dem nicht nur die international bekannte Sammlung der Tchoban Foundation ihre Heimat gefunden hat.

  • Museum für Architekturzeichnung - Tchoban Foundation© Roland Halbe
  • Museum für Architekturzeichnung - Tchoban Foundation© Roland Halbe
Mit diesem Museum hat der Architekt und leidenschaftliche Sammler seine Vision von einem idealen Ort für die Architekturzeichnung verwirklicht. Das Museum für Architekturzeichnung am Pfefferberg reiht sich in die einzigartig reiche Kette bedeutender Kulturinstitute der Hauptstadt ein. Der Museumsneubau befindet sich am westlichen Zugang von der Christinenstraße zum Pfefferberg, dem ehemaligen Brauereigelände zwischen Schönhauser Allee und Teutoburger Platz in Prenzlauer Berg.

Tchoban Foundation

Die auffällige Brandwandbebauung schließt eine Zeile typischer Berliner Altbauten ab. Das Museum präsentiert sich als viergeschossiger Massivbau mit einem gläsernen Staffelgeschoss und ist sowohl in konstruktiver als auch in gestalterischer Hinsicht und nicht zuletzt durch die Wahl der Materialien ein besonderes Beispiel zeitgenössischer Architektur. Die Ausdruckskraft der Formensprache ist unübersehbar und doch von einer sensiblen Grundhaltung gengenüber dem Ort und der Nutzung geprägt. Gefärbter Beton und Glas bilden die Fassaden des Gebäudes, die kontrastreich und vielschichtig gestaltet sind. Der Museumsbau mit einer Grundfläche von ca. 490 Quadratmeter umfasst neben dem Empfang zwei Ausstellungsräume und das Museumsdepot.

Museum für Architekturzeichnung: Aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen

Aldo Rossi. Studie für das Quartier in der Schützenstraße, Berlin, 1993, Aquarell und Tinte auf Papier, 49,6 × 70,5 cm
Private collection © Eredi Aldo Rossi, courtesy Fondazione Aldo Rossi

Aldo Rossi: Insulae

Der italienische Architekt Aldo Rossi gehört zu den bekanntesten Baumeistern der Moderne. Neben seiner Architektur sind es vor allem die bunten, lebensfrohen Zeichnungen, die die unverwechselbare Handschrift Rossis tragen. mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

 Adresse
Christinenstraße 18
10119 Berlin
Telefon
(030) 437 390 90
Internetadresse
www.tchoban-foundation.de
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 13 bis 17 Uhr
Barrierefrei
Das Museum ist barrierefrei zugänglich.
Eintritt
6 Euro, ermäßigt 4 Euro

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Tram

Das könnte Sie auch interessieren

Museum für Architekturzeichnung - Tchoban Foundation
© Roland Halbe

Fotos: Museum für Architekturzeichnung

Mit diesem Museum am Pfefferberg hat der Architekt und leidenschaftliche Sammler Sergei Tchoban seine Vision von einem idealen Ort für die Architekturzeichnung verwirklicht. mehr

Zeiss Großplanetarium in Pankow
© F.-M. Arndt, Zeiss-Großplanetarium Berlin

Museen in Prenzlauer Berg

Prenzlauer Berg bietet unter anderem das Machmit! Museum für Kinder, das Museum des Zeiss-Großplanetarium und das Museum für Architekturzeichnung. mehr

Designpanoptikum (1)
© dpa

Außergewöhnliche Museen in Berlin

Abseits der prominenten Museumspfade finden Besucher in Berlin ein regelrechtes Kuriositätenkabinett skurriler Museen. Außergewöhnliche, verrückte und ausgefallene Museen in Berlin. mehr

Quelle: Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 16. Januar 2023