Energie-Museum Berlin

Energie-Museum Berlin

Das Energie-Museum Berlin zeigt eine Sammlung historischer Anlagen und Geräte aus der Strom- und Wärmeversorgung.

Energie-Museum Berlin

© Energie-Museum

Am 10. Mai 2001 haben mehrere Mitarbeiter und Pensionäre der Bewag einen Verein gegründet, der Gemeinnützigkeit genießt und als Förderkreis eine Sammlung historischer Anlagenteile und Geräte aus der Technik der Strom- und Wärmeversorgung Berlins pflegt und betreut.
Die Sammlung ist in der ehemaligen Batteriespeicheranlage mit einer Ausstellungsfläche von ca. 1800 Quadratmetern auf dem Kraftwerksgelände Birkbusch-/ Teltowkanalstraße 9 untergebracht. Sie befindet sich im Aufbau und wird ständig durch neue Exponate erweitert.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

Adresse
Teltowkanalstraße 9
12247 Berlin
Telefon
030 70 17 77 55 / 56
Internetadresse
www.energie-museum.de
Öffnungszeiten
Das Museum hat keine festen Öffnungszeiten.
Besuche sind nur nach vorheriger Abstimmung möglich.
Eintrittspreise
Eintritt frei, Spenden erwünscht
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang über Hubbühne. Aufzug vorhanden, behindertengerechtes WC im 1. UG.
Führungen
Führungen nach Vereinbarung 030 70 17 77 55 / 56

Nahverkehr

Bus

In der Nähe

Weitere Themen

Museumszentrum Dahlem
© dpa

Museen in Steglitz-Zehlendorf

Brücke-Museum, Museumsdorf Düppel und das Haus der Wannsee-Konferenz: Das reiche kulturhistorische Erbe des Bezirks Steglitz-Zehlendorf spiegelt sich auch in der Museumslandschaft wider. mehr

Rotorblatts für das deutsche Technikmuseum
© SDTB Foto: Jan Oelker

Museumsführer: Technik & Industrie

Institutionen wie das Deutsches Technikmuseum oder das Museum für Kommunikation befassen sich mit technischer Kulturgeschichte oder mit kommunikativen Botschaften im Allgemeinen. mehr

Quelle: Energie-Museum Berlin, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 17. November 2017