RoomMates

RoomMates

17. April bis 04. September 2021

Im Projektraum für kreative Leseförderung O45 können Kinder und Erwachsene von April bis September einen spannenden Ausstellungszyklus besuchen.

Kinder mit Tablet-Computer

© dpa

Seit 24. April greift die bundesweite Notbremse in Berlin: Kultur- wie Freizeiteinrichtungen müssen seit diesem Stichtag geschlossen bleiben. Galerien dürfen als Einzelhandelsgeschäfte unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien geöffnet bleiben. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Informationen »

Die Ausstellungen "RoomMates" beschäftigen sich mit den Erzählmöglichkeiten in einem Raum, der sowohl virtuell als auch physisch begehbar ist. Im raumlabor.berlin soll im ersten Teil des Zyklus eine Schattentheaterwelt entstehen, in der sich analoge und digitale Besucher treffen können. Im zweiten Teil soll die Realitätswahrnehmung der Besucher auf die Probe gestellt werden. Zuletzt können sie sich analogen Herausforderungen in einem virtuellen Dschungel stellen.

Programm:
  • 17. April bis 08. Mai: Schattentheater von Piotr Karski
  • 05. bis 26. Juni: Leerstellen in der Kartographie virtueller Welten von Anne Brouillard
  • 14. August bis 04. September: monkey girl von Nele Brönner

Auf einen Blick

Projektraum für kreative Leseförderung O45
RoomMates
Beginn
17. April 2021
Ende
4. September 2021

Projektraum o45

Adresse
Oranienstraße 45
10969 Berlin
Junge mit Laptop
© dpa

Tipp: Online-Angebote für Kinder

Viele Veranstaltungsorte bleiben im November geschlossen. Bildung gibt es aber dennoch: Im virtuellen Raum wird fleißig gelernt, gebastelt und gespielt. mehr

lab.Bode
© SMB / Ute Klein

lab.Bode finale

25. Mai bis 05. Juni 2021

Beim pandemiegerechten lab.Bode finale verwandelt sich das Bode-Museum in einen Aktionsraum mit verschiedenen Workshops für Kids, Jugendliche und Erwachsene. mehr

Weiterbildung
© fizkes - stock.adobe.com

Livestreams und Online-Events

Konzerthäuser, Theater, Sportvereine und Bildungseinrichtungen haben die Herausforderung angenommen, die Berliner Bevölkerung trotz Social Distancing mit Kultur- und Lehrangeboten zu versorgen. mehr

Aktualisierung: 21. April 2021