Taschenlampenführung im Museum für Kommunikation

Taschenlampenführung im Museum für Kommunikation

12. Juni 2021

Kleine und große Besucher können das Museum für Kommunikation im neuen Licht sehen und mit Taschenlampen erforschen - zumindest virtuell.

Museum für Kommunikation

© Museum für Kommunikation/Michael Ehrhart

Seit 24. April greift die bundesweite Notbremse in Berlin: Kultur- wie Freizeiteinrichtungen müssen seit diesem Stichtag geschlossen bleiben. Galerien dürfen als Einzelhandelsgeschäfte unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien geöffnet bleiben. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Informationen »

Was machen die Roboter nachts im Museum? Kinder ab fünf, die sich diese Frage gern beantworten möchten, sollten das Museum für Kommunikation virtuell besuchen. Bei einer Führung im Dunkeln werden die Ausstellungsobjekte mit Hilfe von Taschenlampen von allen Seiten einmal neu beleuchtet. Ganz nebenbei wird das Thema Kommunikation kindgerecht vermittelt. Die Online-Führung ist interaktiv angelegt. Eltern und Großeltern sind ebenfalls eingeladen.

Auf einen Blick

Online-Taschenlampenführung
Was machen die Roboter nachts im Museum?
Location
Online via Jitsi Meet
Beginn
12. Juni 2021 18:30 Uhr
Ende
12. Juni 2021 19:30 Uhr
Anmeldung
Erforderlich auf eveeno.com
Eintritt
Kostenlos
Junge mit Laptop
© dpa

Tipp: Online-Angebote für Kinder

Viele Veranstaltungsorte bleiben im November geschlossen. Bildung gibt es aber dennoch: Im virtuellen Raum wird fleißig gelernt, gebastelt und gespielt. mehr

Kinder im Palmengarten
© dpa

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

Weiterbildung
© fizkes - stock.adobe.com

Livestreams und Online-Events

Konzerthäuser, Theater, Sportvereine und Bildungseinrichtungen haben die Herausforderung angenommen, die Berliner Bevölkerung trotz Social Distancing mit Kultur- und Lehrangeboten zu versorgen. mehr

Aktualisierung: 11. Mai 2021