Bauhaus-Debatte wird fortgesetzt

Bauhaus-Debatte wird fortgesetzt

Die Debatte um die Konzert-Absage der Stiftung Bauhaus Dessau geht weiter. Sie dürfte auch Thema sein, wenn der Bauhaus Verbund heute in Berlin das Programm für das Jubiläumsjahr 2019 vorstellt.

Das Bauhaus

© dpa

Die Stiftung Bauhaus will gegen die linke Band Feine Sahne Fischfilet vom Hausrecht Gebrauch machen.

Die Architektur- und Designschule feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Im sachsen-anhaltischen Landtag in Magdeburg hat die Linke eine aktuelle Debatte auf die Tagesordnung gesetzt.
Die Stiftung Bauhaus Dessau hält an ihrer umstrittenen Absage eines ZDF-Konzerts der linken Punkband Feine Sahne Fischfilet fest. Man habe Neonazis keine Plattform bieten wollen, hieß es am Montag. Rechte Gruppierungen hatten im Internet zum Protest gegen das Konzert der Band aufgerufen. Die Absage trifft jedoch eine linke Musikgruppe, die sich gegen Rechtsextremismus und Rassismus engagiert.
Zu den Kritikern der Dessauer Entscheidung gehören Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und der Berliner Kultursenator Klaus Lederer (Linke). Die Band warf dem Bauhaus vor, dass es vor einer rechten Allianz eingeknickt sei und «neue Maßstäbe in Sachen Erbärmlichkeit» setze.
Bauhaus 100
© dpa

100 Jahre Bauhaus

Im Jahr 2019 findet das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses statt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. Oktober 2018