Online-Ausstellung: Impressionismus in Russland

Online-Ausstellung: Impressionismus in Russland

Das Museum Barberini zeigt seine neue Ausstellung «Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde» in einem vielfältigen Online-Programm.

Archipow_Besuch_1914.jpg

© Abram Archipow (Museum Barberini)

Kunstinteressierte können während des Lockdowns an zahlreichen Online-Veranstaltungen teilnehmen und die Ausstellung «Impressionismus in Russland» erleben. Bei einer Live-Tour führen Guides durch die über 80 Gemälde. Unter den Werken befinden sich unter anderem Leihgaben aus Moskau, Madrid und Amsterdam. Zudem gibt es digitale Live-Talks, Expertenvideos und Online-Yoga-Stunden in der Galerie. Besondere Highlights sind der gefilmte Rundgang mit Autor Florian Illies und eine Lesung mit Schauspieler Fabian Hinrichs.

Auf einen Blick

Was
Online-Ausstellung: Impressionismus in Russland
Location
Auf www.museum-barberini.de
Eintritt
Frei
Weiterbildung
© fizkes - stock.adobe.com

Livestreams und Online-Events

Konzerthäuser, Theater, Sportvereine und Bildungseinrichtungen haben die Herausforderung angenommen, die Berliner Bevölkerung trotz Social Distancing mit Kultur- und Lehrangeboten zu versorgen. mehr

Aktualisierung: 15. Dezember 2020