Camera Work: Virtuelle Ausstellungen

Camera Work: Virtuelle Ausstellungen

Galerien dürfen während des coronabedingten Lockdowns nicht besucht werden. Dennoch können Kunstfreunde drei hochwertige Ausstellungen in der virtuellen Galerie von Camera Work besuchen.

Camera Work

© 2013 Camera Work - Contemporary photography and vintage masterworks.

Die Camera Work Virtual Gallery will jährlich rund zehn exklusive Ausstellungen präsentieren, die mit dem eigenen Tablet oder Smartphone von überall aus besucht werden können.

Virtuelle Galerierundgänge: Ausstellungen

  • 15. Dezember 2020 bis 11. März 2021: Circesque. Die Ausstellung präsentiert elaborierte Fotografien des Künstlers Christian Tagliavini. Die Ausstellung kann nach dem Lockdown auch vor Ort besucht werden.
  • 21. Dezember 2020 bis 19. Februar 2021: Beauty of Women I. Die Ausstellung ist nur digital verfügbar und beleuchtet die unterschiedlichen Verständnisse der Ästhetik des weiblichen Schönen.
  • 19. bis 29. Januar 2021: President Obama. Rund 40 Fotografien des Chief Official White House Photographer Pete Souza dokumentieren die Präsidentschaft Barack Obamas. Die Ausstellung ist nur digital verfügbar.

Auf einen Blick

Was
Camera Work: Virtuelle Ausstellungen
Location
Auf camerawork.de
Eintritt
Kostenlos
Weiterbildung
© fizkes - stock.adobe.com

Livestreams und Online-Events

Konzerthäuser, Theater, Sportvereine und Bildungseinrichtungen haben die Herausforderung angenommen, die Berliner Bevölkerung trotz Social Distancing mit Kultur- und Lehrangeboten zu versorgen. mehr

Aktualisierung: 19. Januar 2021