25. Lesbisch-Schwules Stadtfest

25. Lesbisch-Schwules Stadtfest

Am 15. Juli 2017 fand das 25. Lesbisch-Schwule Stadtfest mit dem Motto «Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!» statt.

  • 25. Lesbisch-Schwules Stadtfest© dpa
    Zahlreiche Menschen gehen am 15. Juli 2017 über das 25. Lesbisch-Schwule Stadtfest mit dem Motto «Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!».
  • Schwestern des «Ordens der Perpetuellen Indulgenz»© dpa
    Zwei Schwestern des «Ordens der Perpetuellen Indulgenz» gehen am 15. Juli 2017 über das 25. Lesbisch-Schwule Stadtfest mit dem Motto «Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!».
  • Gesundheitssenatorin Dilek Kolat© dpa
    Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (2.v.r, SPD) besucht am 15. Juli 2017 den Stand des Berliner Gesundheitsamts auf dem 25. Lesbisch-Schwules Stadtfest mit dem Motto "Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!" zum Thema Hepathitis A. In Berlin gibt es zur Zeit einen Ausbruch der Krankheit mit 129 Fällen.
  • 25. Lesbisch-Schwules Stadtfest© dpa
    Verkleidete Menschen gehen am 15. Juli 2017 über das 25. Lesbisch-Schwule Stadtfest mit dem Motto «Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!».
  • Querplattler, die ersten schwulen Schuhplattler von Berlin© dpa
    Querplattler, die ersten schwulen Schuhplattler von Berlin, tanzen am 15. Juli 2017 auf dem 25. Lesbisch-Schwulen Stadtfest mit dem Motto «Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!».
  • Querplattler© dpa
    Querplattler, die ersten schwulen Schuhplattler von Berlin, tanzen am 15. Juli 2017 auf dem 25. Lesbisch-Schwulen Stadtfest mit dem Motto «Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!»
  • Querplattler© dpa
    Querplattler, die ersten schwulen Schuhplattler von Berlin, tanzen am 15. Juli 2017 auf dem 25. Lesbisch-Schwulen Stadtfest mit dem Motto «Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!».
  • Zebrastreifen in Regenbogenfarben© dpa
    Ein Zebrastreifen in Regenbogenfarben ist am 15. Juli 2017 beim 25. Lesbisch-Schwules Stadtfest mit dem Motto "Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!" auf die Straße gemalt.
  • Gesundheitssenatorin Dilek Kolat© dpa
    Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) besucht am 15. Juli 2017 den Stand der Berliner Aids-Hilfe e.V auf dem 25. Lesbisch-Schwules Stadtfest mit dem Motto "Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!", um auf die Wichtigkeit der HIV-Früherkennung hinzuweisen.
  • Teddybären in Lederkluft© dpa
    Zwei Teddybären in Lederkluft sitzen am 15. Juli 2017 auf dem 25. Lesbisch-Schwules Stadtfest mit dem Motto "Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!" auf Sonnenstühlen.
  • Gesundheitssenatorin Dilek Kolat© dpa
    Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) macht am 15. Juli 2017 am Stand der Berliner Aids-Hilfe e.V auf dem 25. Lesbisch-Schwules Stadtfest mit dem Motto "Das Fest der Liebe - Gleiche Rechte für Ungleiche!" einen öffentlichen HIV-Test, um auf die Wichtigkeit der HIV-Früherkennung hinzuweisen.

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Preis der Nationalgalerie 2021 (9)© dpa
    Preis der Nationalgalerie 2021
  • Berlin Art Week 2021 (5)© dpa
    Berlin Art Week 2021
  • Deutscher Schauspielpreis 2021 (11)© dpa
    Deutscher Schauspielpreis 2021
  • Eisbären Berlin - EHC Red Bull München (7)© dpa
    Eisbären Berlin - EHC Red Bull München
  • Die Schachnovelle (18)© dpa
    Die Schachnovelle
  • Festival of Lights 2021 (1)© ks/BerlinOnline
    Festival of Lights 2021