Camera Work: Virtuelle Ausstellungen

Camera Work: Virtuelle Ausstellungen

Galerien dürfen wieder unter Einhaltung strenger Richtlinien besucht werden. Kunstfreunde können auch weiterhin hochwertige Ausstellungen in der virtuellen Galerie von Camera Work betrachten.

Camera Work

© 2013 Camera Work - Contemporary photography and vintage masterworks.

Die Camera Work Virtual Gallery will jährlich rund zehn exklusive Ausstellungen präsentieren, die mit dem eigenen Tablet oder Smartphone von überall aus besucht werden können.

Virtuelle Galerierundgänge: Ausstellungen

  • 15. Dezember 2020 bis 07. Mai 2021: Circesque. Die Ausstellung präsentiert elaborierte Fotografien des Künstlers Christian Tagliavini. Die Ausstellung kann auch vor Ort besucht werden.
  • 16. Februar bis 19. Mai 2021: Antarctica. Die Landschaftsfotografien des Polarforschers Sebastian Copeland zeigen Schönheit und Vergänglichkeit zugleich.
  • 30. März bis 28. Mai 2021: Speed. Über 40 Werke drehen sich rund um das Thema Racing, Rennsport, Formel 1 und Co.

Auf einen Blick

Was
Camera Work: Virtuelle Ausstellungen
Location
Auf camerawork.de
Eintritt
Kostenlos
Weiterbildung
© fizkes - stock.adobe.com

Livestreams und Online-Events

Konzerthäuser, Theater, Sportvereine und Bildungseinrichtungen haben die Herausforderung angenommen, die Berliner Bevölkerung trotz Social Distancing mit Kultur- und Lehrangeboten zu versorgen. mehr

Diversity United (4)
© dpa

Ausstellungen in Berlin

Zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik oder Skulptur: Eine Übersicht aufregender Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr

Aktualisierung: 9. Juni 2021