Tage der offenen Tür in der Friedrichswerderschen Kirche

Tage der offenen Tür in der Friedrichswerderschen Kirche

18. und 19. Januar 2020

Jahrelang war das Bauwerk von Karl Friedrich Schinkel aufgrund von Sanierungen geschlossen. Mitte Januar 2020 öffnen sich die Toren der Friedrichswerderschen Kirche erstmals wieder für Besichtigungen.

Friedrichswerdersche Kirche in Berlin

© dpa

Die Friedrichswerdersche Kirche ist seit 2012 geschlossen.

Die Besucherinnen und Besucher der Tage der offenen Tür in der Friedrichswerderschen Kirche können sich auf ein abwechslungsreiches und informatives Programm mit Führungen zur Architektur- und Restaurierungsgeschichte der Kirche freuen. Im Anschluss an das Wochenende sollen bis zur Eröffnung einer Ausstellung im Sommer 2020 jeden 2. und 4. Sonntag im Monat öffentliche Führungen angeboten werden.
Friedrichswerdersche Kirche (1)
© dpa

Fotos: Friedrichswerdersche Kirche

Wiedereröffnung der neu renovierten Friedrichswerderschen Kirche. Jahrelang war die Kirche sanierungsbedingt geschlossen und kann ab dem 18. Januar 2020 erstmals wieder besichtigt werden. mehr

Auf einen Blick

Was: Tage der offenen Tür in der Friedrichswerderschen Kirche
Wann: 18. und 19. Januar 2020
Öffnungszeiten: 10 bis 16 Uhr
Wo:Friedrichswerderschen Kirche
Eintritt: frei

Friedrichswerdersche Kirche

Adresse
Werderscher Markt 1
10117 Berlin

Quelle: Staatliche Museen zu Berlin/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 24. Januar 2020