Sommerfest von Museum Berggruen und Bröhan-Museum

Sommerfest von Museum Berggruen und Bröhan-Museum

18. Juli 2019

Mitte Juli findet das gemeinsame Sommerfest des Bröhan-Museums mit dem Rathgen-Forschungslabor und dem Museum Berggruen statt.

Bettina Berggruen Garten

© G Bild-Kunst, Bonn, 2019, Foto: Christo Libuda, Lichtschwärmer

Bettina Berggruen Garten mit Skulpturen „United Enemies“ (2011) von Thomas Schütte

Die Gäste des fünften Sommerfestes der drei Institutionen können sich auf ein abwechslungsreiches Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm freuen. Im Bröhan-Museum wird die Ausstellung «Reaching Out for the Future. Zukunftsfantasien um 1900» eröffnet, das Rathgen-Forschungslabor bietet Einblicke in die Entwicklung der Kulturerbeforschung und im Museum Berggruen gibt es Führungen durch die aktuelle Sammlungspräsentation sowie durch die Sonderpräsentation «Klee und die Abstraktion». Zusätzlich wird es bei Speis und Trank musikalische Darbietungen im Bettina Berggruen Garten geben.

Auf einen Blick

Was: Sommerfest im Museum Berggruen
Wann: Donnerstag, 18. Juli 2019
Wann genau: 17:30 bis 22 Uhr
Wo:Museum Berggruen
Eintritt: frei

Museum Berggruen

Adresse
Schloßstraße 1A
14059 Berlin
Museum Berggruen in Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Museum Berggruen / hc-krass.de

Museumsführer Charlottenburg-Wilmersdorf

Charlottenburg-Wilmersdorf beheimatet unter anderem das Bröhan-Museum, das Museum Berggruen und die Gedenkstätte Plötzensee. mehr

Quelle: Staatliche Museen zu Berlin/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 30. August 2019