Afrikamera

Afrikamera

13. bis 18. November 2018

Auch 2018 finden wieder Film- und Seminarveranstaltungen statt, die die Förderung der Austauschbeziehungen zwischen ausgewählten Filmfestivals und Filmschulen in Deutschland und in den afrikanischen Ländern in den Mittelpunkt stellen.

Ziel des Filmfestivals Afrikamera ist es, die Präsenz des aktuellen afrikanische Filmgeschehens in der Hauptstadt zu fördern.

Das aktuelle Kino aus Afrika erlebt in den letzten Jahren einen Aufschwung. Filmfestivals spielen im Zusammenhang mit der Produktion und Distribution dieser Filme eine immer größere Rolle. Im letzten Jahrzehnt wurden zunehmend Festivals und Filmschulen gegründet. Sie schaffen jungen afrikanischen Filmemachern eine Plattform, eigene Visionen vom afrikanischen Kino zu entwickeln und umzusetzen.

African Queer, African Movies, African Cultures

Mit jährlich wechselnden Themenschwerpunkten setzt sich das Festival mit Fragestellungen auseinander, die junge Filmemacher und Filmemacherinnen Afrikas bewegen.

Auf einen Blick

Was: Afrikamera 2018
Wann: 13. bis 18. November 2018
Wo:Kino Arsenal
Tickets: nicht auf Berlin.de verfügbar

Kino Arsenal

Adresse
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin
Berlinale Aufsteller
© dpa

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr

Aktualisierung: 3. Dezember 2018