Nightmare Alley

Nightmare Alley

27. Januar 2022

Guillermo del Toro entführt seine Zuschauer mithilfe seines starbesetzen Casts in die verrucht-verführerische Welt der Jahrmarkt-Schausteller.

Cate Blanchett und Rooney Mara

© dpa

Cate Blanchett (l) und Rooney Mara (r) sind in «Nightmare Alley» zu sehen

Die Berliner Kinos dürfen unter Einhaltung strenger Richtlinien öffnen. Es gelten die 2G-Plus-Regeln. Bitte informieren Sie sich vorab, welche genauen Regelungen im jeweiligen Kino gelten.

Das Drama folgt dem Aufstieg und Fall des Schaustellers Stanton Carlisle. In einem Wanderzirkus erlernt er die Kunst der Täuschung, um sich als Mentalist und Hellseher darzustellen. Er verlässt gemeinsam mit der Künstlerin Molly den Zirkus und inszeniert sich in New York als «Der große Stanton». Doch auf dem Gipfel seines Erfolgs tritt die Psychiaterin Lilith Ritter in sein Leben, die sich schon bald als intrigant und gefährlich herausstellt. Dennoch geht er einen Deal mit ihr ein.

Besetzung von Nightmare Alley

Nightmare Alley weist eine hohe Dichte an Stars auf: Die Hauptrollen werden von Bradley Cooper, Cate Blanchett und Rooney Mara übernommen. Ebenfalls mit dabei sind unter anderem Willem Dafoe, Toni Colette, Ron Perlman und Richard Jenkins.

Kinostart:

27. Januar 2022

Kinos

Orte werden bekanntgegeben

Trailer: Nightmare Alley

Once upon a time...in Hollywood
© dpa

Kinofilm-Highlights 2022/23

Blockbuster, Independent-Filme und mutige Filmprojekte: Das Kinojahr hält eine Reihe von hochkarätigen Filmstarts bereit. mehr

Aktualisierung: 5. Januar 2022