Anmeldung
 
Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für mehr als 2.900 Menschen. Berlin-Mitte, das bedeutet: arbeiten im Herzen der Hauptstadt. Bei uns warten interessante Aufgaben und Herausforderungen in mehr als 80 Berufen auf Sie! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen angehen, getreu unserer Devise: „Wir machen Mitte!"




Das Bezirksamt Mitte sucht ab dem 01.11.2019 vier unbefristete und eine befristete


Sachbearbeiter/-in in der Arbeitsgruppe Unterhaltsvorschuss/Unterhaltseinziehung (m/w/d)                              

Kennziffer: 154/2019
Bewerbungsfrist: 11.10.2019

 

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: A10, E09 TV-L
Vollzeit mit 40 / 39,40 Wochenstunden 

Besonderer Hinweis: 

Bei einer Anzahl von 30 Bewerberinnen und Bewerbern, welche die formalen Anforderungen erfüllen, wird dem strukturierten Auswahlverfahren ein Einstellungstest vorgeschaltet. 

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • Beratung und Unterstützung der Unterhaltspflichtigen nach den Erfordernissen des neuen Familienrechts 
  • Feststellung des Anspruchsübergangs nach § 7 UVG: Einkommensermittlung, Berechnung und Einziehung der Unterhaltsforderungen 
  • Sicherung der übergegangenen Unterhaltsansprüche für das Land Berlin durch - Unterhaltsfestsetzung im vereinfachten Verfahren nach §§ 249 ff. FamFG - Mahnverfahren gemäß §§ 688 ff. ZPO - öffentlich-rechtliche Vollstreckungen nach § 9 Bln VwVfG - Beantragung von Rechtsnachfolgeklauseln (Titelumschreibungen) 
  • Regelmäßige Überprüfung der Leistungs- und Zahlungsfähigkeit der unterhaltsverpflichteten Personen 
  • Aufnahme von Rückübertragungs- und Abtretungsverträgen bei einer bestehenden Beistandschaft in geeigneten Einzelfällen 
  • Durchsetzung der übergegangenen Unterhaltsansprüche, ggf. Einleitung und Überwachung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen 
  • Prüfung und Entscheidung über die Veränderung von Ansprüchen gem. § 59 LHO sowie Feststellung von Ausfallleistungen im Rahmen der Zeichnungs- und Anordnungsbefugnisse 
  • Anmeldung und Überwachung von Forderungen im Insolvenzverfahren
  • Prüfung gemäß § 10 UVG und ggf. Weiterleitung an die Ordnungswidrigkeitenstelle zur Einleitung eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens  
  • Erhebung und Bereitstellung statistischer Daten  
  • Zusammenarbeit mit leistungsgewährenden Stellen und den Beiständen 

Sie haben... 

für Beamtinnen/ Beamte: 

  • die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen des 1. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes.
 

für Tarifbeschäftigte:

  • einen Diplom- oder Bachelorabschluss der Fachrichtung Verwaltung, Wirtschaft oder Recht (z.B. Studiengänge Öffentliche Verwaltungswirtschaft bzw. Öffentliche Verwaltung, Public Management, Wirtschaft und Recht, Betriebswirtschaft) ODER 
  • einen erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrganges II an der VAk ODER 
  • eine Beschäftigung in EGr. 9, Fgr. 3, Teil I TV-L mit mehrjähriger Berufserfahrung in Sozialleistungsbereichen; 
 
  • die Tauglichkeit am Bildschirm zu arbeiten.
 
  • Wünschenswert sind fachliche Erfahrung auf dem Gebiet des UVG bzw. Bereitschaft zur Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen.

Wir bieten...

  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine gute Work-Life-Balance (durch zeitliche Selbstbestimmung, flexible Arbeitszeiten, Einstieg in mobile Arbeit, Angebot von Telearbeitsplätzen)
  • aktive Gesundheitsangebote während der Arbeitszeit
  • umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (wie Fachfortbildungen, Sprachkurse, Coachings, Hospitationen) und ein individuelles Wissensmanagement
  • die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes zum Austausch mit europäischen Verwaltungen
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • eine zentrale Lage und eine gute Verkehrsanbindung
Sie finden sich im Profil wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button „Jetzt bewerben"!

Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen"!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal oder auf unserer Homepage.

 
Ihre Ansprechpartnerin für das Bewerbungsverfahren:
 
Frau Godar
030/9018 23442
Ihre Ansprechpartnerin für das Aufgabengebiet:  Frau Stiewe
030/9018 22980