Inhaltsspalte

Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit

Öffentliche Stelle / Geltungsbereich

Senatsverwaltung für Finanzen

Wir bemühen uns, unseren Webauftritt barrierefrei zu gestalten. Die Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit wird im Gesetz über die barrierefreie Informations- und Kommunikationstechnik Berlin (BIKTG Bln) verlangt. Die technischen Anforderungen zur Barrierefreiheit ergeben sich aus der aktuellen BITV.

Diese Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit gilt für das Angebot Webauftritt www.berlin.de/karriereportal.

Wann wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt bzw. aktualisiert?

Diese Erklärung wurde am 31.03.2021 erstellt bzw. überarbeitet.

Die Überprüfung der digitalen Barrierefreiheit wurde durchgeführt von einem externen Gutachter oder Gutachterin.
Name: Monika Augustin
Gutachten: Allgemeine Anmerkung zum Prüfergebnis

Wie barrierefrei ist das Angebot?

Dieser Webauftritt / Diese Anwendung ist nur teilweise barrierefrei. Es werden nur teilweise die Anforderungen der aktuellen BITV erfüllt.

Welche Bereiche sind nicht barrierefrei?

Die nachstehend aufgeführten Bereiche sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei:

Barriere: Informationsbereich des Karriereportals

  • Beschreibung: Ein BITV-Test (10.11.-16.11.2020) hat auf den Webseiten des Karriereportals einige Bereiche identifiziert die nicht bzw. nur teilweise als BITV-konform eingestuft wurden (z.B. Screenreaderausgabe, Alternativtexte, Vergrößerung von Texten, Tastaturbedienung).
  • Maßnahmen: Gemeinsam mit dem technischen Betreiber der Seiten (BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG) werden die identifizierten digitalen Barrieren geprüft und deren Beseitigung angestrebt.
  • Zeitplan: Behebung bis 30.06.2021.
  • Alternative: Sollten Sie sich auf dem Karriereportal auf Grund digitaler Barrieren nicht oder in unzureichendem Maße informieren können, werden wir uns um eine barrierefeie Alternative bemühen. Schreiben Sie hierfür bitte eine E-Mail an folgende Adresse: karriereportal@senfin.berlin.de

Barriere: Stellensuche und Onlinebewerbung

  • Beschreibung: Die Webseiten der Stellensuche und Onlinebewerbung des Landes Berlin befindet sich aktuell in der Überarbeitung.
  • Maßnahmen: Im Anschluss wird die Prüfung dieser Internetseiten gemeinsam mit dem Unternehmen rexx systems GmbH durchgeführt. Nach Abschluss der Überprüfung wird das Ergebnis an dieser Stelle veröffentlicht, die etwaigen Änderungsbedarfe dokumentiert und die vollständige Barrierefreiheit schnellstmöglich hergestellt.
  • Zeitplan: Behebung im Jahr 2021.
  • Alternative: Sollte Ihnen die Nutzung der Stellensuche und/oder Onlinebewerbung auf Grund digitaler Barrieren nicht oder in unzureichendem Maße möglich sein, werden wir uns bemühen Ihnen eine barrierefeie Alternative zur Verfügung zu stellen. Schreiben Sie hierfür bitte eine E-Mail an folgende Adresse: karriereportal@senfin.berlin.de

Barriere: Dokumente

  • Beschreibung: Nicht alle hochgeladenen (PDF-)Dokumente sind bereits barrierefrei.
  • Maßnahmen: Die Auflösung der Barrieren wird angestrebt und erfolgt ggf. auf der Grundlage landesweiter Rahmenbedingungen (z.B. Prüfsoftware im Zuge der Einführung des Berlin-PC).
  • Zeitplan: Behebung im Jahr 2021.
  • Alternative: Sollte Ihnen die Nutzung der zur Verfügung gestellten Dokumente auf Grund digitaler Barrieren nicht oder in unzureichendenm Maße möglich sein, werden wir uns um eine barrierefeie Alternative bemühen. Schreiben Sie hierfür bitte eine E-Mail an folgende Adresse: karriereportal@senfin.berlin.de

Kein Anwendungsfall

Diese Inhalte fallen nicht in den Anwendungsbereich des Barrierefreien IKT Gesetzes Berlin.

Ausnahmen, die nicht barrierefrei sein müssen:

Barriere: Videos

  • Beschreibung: Alle Videos auf den Imperia-Seiten des landesweiten Karriereportals wurden vor dem Stichtag 23.09.2020 veröffentlicht.
  • Rechtsgrundlage: BIKTG Bln §4 Abs. 4b

Wen können Sie bei Anmerkungen oder Fragen zur digitalen Barrierefreiheit (Feedbackoption) kontaktieren?

Kontakt zur Ansprechperson der öffentlichen Stelle:

Name: Ralf Meyer
E-Mail: e-government@senfin.berlin.de
Telefon: (030) 9020 2073

Kontakt zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit

Wenn Ihre Kontaktaufnahme mit der öffentlichen Stelle nicht erfolgreich war, können Sie sich an die Landesbeauftragte für digitale Barrierefreiheit wenden.
Link zum Kontaktformular
Weitere Informationen zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit