Porträt einer lächelnden Geschäftsfrau, die schreibt, während sie am Schreibtisch im Kreativbüro sitzt

Verwaltung und Recht

Hier findest du die vom Land Berlin angebotenen dualen Studiengänge.

Gruppe von Studierenden beim Brainstorming

Öffentliche Verwaltung

Das Land Berlin bietet dir eine enorme Vielfalt spannender Aufgaben: Familien beraten, Informationsmaterial erstellen, Gewerbeanmeldungen genehmigen, Personalvorgänge bearbeiten, an Digitalisierungsvorhaben mitwirken – alles dabei und vieles, vieles mehr. Werde Verwaltungsprofi und sorge dafür, dass staatliche Leistungen für alle Berlinerinnen und Berliner transparent und verfügbar sind. Informiere dich über den dualen Studiengang Öffentliche Verwaltung auf folgender Behördenseite:

Dein Studium Öffentliche Verwaltung im Überblick

  • Studienbeginn

    jeweils zum Winter- und Sommersemester

  • Studienvoraussetzungen

    Hochschulzugangsberechtigung oder Nachweis eines als gleichwertig anerkannten Bildungsstandes

  • Studiendauer

    sechs Semester

  • Studieninhalte

    Themen aus den Bereichen Rechts-, Verwaltungs-, Wirtschafts-, Sozial- und Politikwissenschaft (Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin) sowie Praxisphasen in Berliner Bezirksämtern oder Senatsverwaltungen

  • Verdienst

    1.400 Euro brutto im Monat

Zwei Studentinnen arbeiten gemeinsam an einem Bildschirm

Verwaltungsökonomie

Du hast organisatorisches Geschick, ein ausgeprägtes Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen sowie am Umgang mit Rechtsvorschriften? Darüber hinaus arbeitest du gern mit anderen Menschen zusammen und möchtest in Zukunft einen gemeinwohlorientierten Job ausüben? Dann informiere dich über den dualen Studiengang Verwaltungsökonomie auf folgender Behördenseite:

Dein Studium Verwaltungsökonomie im Überblick

  • Studienbeginn

    jeweils zum Winter- und Sommersemester

  • Studienvoraussetzungen

    Hochschulzugangsberechtigung oder Nachweis eines als gleichwertig anerkannten Bildungsstandes

  • Studiendauer

    sieben Semester

  • Studieninhalte

    Themen u.a. aus den Bereichen Rechtswissenschaft, Ökonomie, Marketing und Personalmanagement (Hochschule Harz/Halberstadt) sowie Praxisphasen im Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin und weiteren Behörden

  • Verdienst

    1.400 Euro netto im Monat

Eine Frau sitzt an einem modernen Arbeitsplatz und telefoniert mit ihrem Mobiltelefon

Rechtspflegerin bzw. Rechtspfleger

Das duale Studium zur Rechtspflegerin bzw. zum Rechtspfleger an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin dauert drei Jahre. Während deines wissenschaftlichen Studiengangs mit Praxisstationen lernst du unter anderem, Rechtsfragen zu klären und sachgerechte Entscheidungen in der Praxis zu treffen. Anschließend folgt die Laufbahnprüfung, auf Wunsch mit Diplomarbeit. Weitere Informationen findest du auf folgender Behördenseite:

Dein Studium Rechtspflegerin bzw. Rechtspfleger im Überblick

  • Studienbeginn

    zum Wintersemester

  • Studienvoraussetzungen

    allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Bildungsstand sowie weitere Voraussetzungen

  • Studiendauer

    sechs Semester

  • Studieninhalte

    Themen u.a. aus den Bereichen Zivilrecht, Strafrecht, Prozessrecht, Vollstreckungsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Erbrecht, Grundstücksrecht, Kostenrecht (Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin) sowie Praxisphasen in der Berliner Justiz

  • Verdienst

    rund 1.300 Euro netto im Monat

Worauf wartest du also noch?

Hier geht's zu allen dualen Studienangeboten im Land Berlin. In den Stellenausschreibungen findest du alle Informationen zum jeweiligen Studiengang, zur Hochschule und zum Abschluss.