Anmeldung
 
Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für mehr als 2.900 Menschen. Berlin-Mitte, das bedeutet: arbeiten im Herzen der Hauptstadt. Bei uns warten interessante Aufgaben und Herausforderungen in mehr als 80 Berufen auf Sie! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen angehen, getreu unserer Devise: „Wir machen Mitte!“

 




Das Bezirksamt Mitte sucht ab sofort unbefristet eine
Gruppenleitung in der Organisationseinheit Forderungsmanagement (m/w/d)                              

Kennziffer: 73/2019

Bewerbungsfrist: 21.06.2019

 

Entgeltgruppe 9, FG 1 Teil I der EntgeltO zum TV-L (eine Bewertung nach EG 11 TV-L wird angestrebt)

mit 39,4 Wochenstunden

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  •  Steuerung der Arbeitsprozesse in der Gruppe in Abstimmung mit der Amtsleitung
  • Steuerung und Verteilung der Arbeitsaufgaben und der Ablauforganisation in der Arbeitsgruppe
  • Koordinierung der Zusammenarbeit der Gruppe mit anderen Stellen/Bereichen und ggf. Fertigung und Anpassung individueller Vereinbarungen
  • Sachbearbeitende Tätigkeit im Forderungsmanagement insbesondere Übernahme komplexer und sehr schwieriger Fälle (Überwachung und Einziehung von öffentlich-rechtlichen sowie privatrechtlichen Forderungen, einschließlich Darlehen, Treffen von haushaltsrechtlichen Entscheidungen im Rahmen der übertragenen Bewirtschaftungsbefugnisse)
  • Unterstützung der Gruppe bei Auslegung von Rechtsvorschriften
  • Vermittlung von Fachwissen und Schulung von Dienstkräften
  • Verantwortung für die der Gruppe „Forderungsmanagement“ zur Verfügung stehenden Finanzmittel in beschränkter Höhe
  • Führen von Jahres-, Qualifizierungs- und Orientierungsgesprächen
  • Weiterentwicklung vorhandener Konzepte zur Forderungsbearbeitung unter Beachtung der aktuellen Rechtslage in Abstimmung mit der Amtsleitung
  • Regelmäßig Überprüfung und ggf. Anpassung der Prozessabläufe
  • Erstellung von Berichten in Absprache mit der Amtsleitung
  • Beteiligung an behördeninternen und –übergreifenden Arbeitsgruppen
  • Bearbeitung von Beschwerden
  • Koordinierung der IT-Angelegenheiten der Gruppe
  • Überwachung der Einhaltung des Datenschutzes in der Dienstleistungseinheit
  • Anordnungsbefugnis für zur Bewirtschaftung übertragene Einnahmen
  • Führung sowie Dienst- und Fachaufsicht der zugeordneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Sie haben...

als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter
  •  einen Bachelor/FH-Abschluss im Studiengang "Öffentliche Verwaltungswirtschaft" bzw. „Öffentliche Verwaltung“, „Public Management“ oder Betriebswirtschaftslehre
  • oder haben den Verwaltungslehrgang II erfolgreich absolviert

Wir bieten...

  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine gute Work-Life-Balance durch zeitliche Selbstbestimmung, flexible Arbeitszeiten, Einstieg in mobile Arbeit, Angebot von Telearbeitsplätzen
  • eine zentrale Lage und eine gute Verkehrsanbindung
  • aktive Gesundheitsangebote während der Arbeitszeit
  • umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (wie Fachfortbildungen, Sprachkurse, Coaching, Hospitationen)
  • die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes zum Austausch mit europäischen Verwaltungen
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
Sie finden sich im Profil wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button „Jetzt bewerben"!

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen"!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal oder auf unserer Homepage.

 
Ihre Ansprechpartnerin für das Bewerbungsverfahren:
 
Frau Nina Thiele
nina.thiele@ba-mitte.berlin.de
030/ 9018-23538
Ihr Ansprechpartner für das Aufgabengebiet:  Herr Stephan Walsleben
stephan.walsleben@ba-mitte.berlin.de
030/ 9018-23710