Anmeldung
 
Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für mehr als 2.900 Menschen. Berlin-Mitte, das bedeutet: arbeiten im Herzen der Hauptstadt. Bei uns warten interessante Aufgaben und Herausforderungen in mehr als 80 Berufen auf Sie! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen angehen, getreu unserer Devise: „Wir machen Mitte!“
 

Das Amt für Soziales ist eines der größten Ämter in der Bezirksverwaltung Mitte. Rund 300 Beschäftigte kümmern sich um die Belange der Bürgerinnen und Bürger des Bezirks, wenn es um Themen wie zum Beispiel Wohnungslosenhilfe, existenzsichernde Leistungen, Hilfe zur Pflege oder Eingliederungshilfe ‎für Menschen mit Behinderung geht. Das sind Leistungen, die helfen sollen, schwierige soziale oder gesundheitliche Lebenssituationen zu überwinden. Hierzu sind Spezialistinnen und Spezialisten aus den Fachbereichen und für zentrale Dienste im Einsatz. Dabei arbeitet das Amt mit einer Reihe von Einrichtungen und Organisationen zusammen, die die Versorgung mit Sozialleistungen im Bezirk sicherstellen.



Das Bezirksamt Mitte sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n

Sachbearbeiter/-in in der Rechts- und Widerspruchsstelle im Amt für Soziales, 
Stadtamtfrau/-mann bzw. Tarifbeschäftigte/-r                                  




Kennziffer: 70/2019

Bewerberungsfrist: 14.06.2019

 



Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: A 11 / E 11 Teil I TV-L

Vollzeit mit 40 bzw. 39,4 Wochenstunden

 



Ihr Arbeitsgebiet umfasst:


Sachbearbeitung in der Widerspruchsstelle im Amt für Soziales
 
  • Bearbeitung von Widersprüchen gegen Entscheidungen des Amtes für Soziales, soweit den Widersprüchen nicht abgeholfen wird;
  • Prüfung der Widersprüche und der dazu ergangenen Stellungnahmen der Leistungsstellen mit Vorschlagsrecht zu einer möglichen Abhilfe;
  • Verhandlung mit Widerspruchsführern über mögliche Rücknahme mit Recht, sich mit den Widerspruchsführern zu vergleichen;
  • Fertigung von Widerspruchsbescheiden für den Beirat in Sozialhilfeangelegenheiten und für die Leitung der Abteilung in Angelegenheiten des AsylbLG und des Landespflegegeldgesetzes (LPflGG);
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung der Sitzungen des Beirates in Sozialhilfeangelegenheiten
 

Sie haben...

 
  • bei Beamtinnen und Beamten:
    Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 (allgemeiner nichttechnischer Verwaltungsdienst).

     
  • bei Tarifbeschäftigten:
    Diplom- o. Bachelor-Abschluss der Fachrichtung Verwaltung
    oder Fachrichtung Recht
    oder erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrganges II an der VAk
    bzw. vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst in Rechts-/Widerspruchsstellen oder in Soziallleistungsbereichen.

Wir bieten...

 
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine gute Work-Life-Balance durch zeitliche Selbstbestimmung, flexible Arbeitszeiten, Einstieg in mobile Arbeit, Angebot von Telearbeitsplätzen
  • eine zentrale Lage und eine gute Verkehrsanbindung
  • aktive Gesundheitsangebote während der Arbeitszeit
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • solides und individuelles Einarbeitungs- und Wissensmanagement
  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
  • umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (wie Fachfortbildungen, Sprachkurse, Coaching, Hospitationen)
  • gute Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des größten Amtes für Soziales Berlins
Sie finden sich im Profil wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button „Jetzt bewerben"!


Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen"!

Achten Sie bitte darauf, dass nur Qualifikationen und Kenntnisse berücksichtigt werden können, die mit entsprechenden Nachweises belegt wurden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal oder auf unserer Homepage.

 
Ihre Ansprechpartnerin für das Bewerbungsverfahren:
 
Frau Buck
030 / 9018 - 43732
Ihre Ansprechpartnerin für das Aufgabengebiet:  Frau Bernhardt
030 / 9018 - 42328