Berlin Science Week

Berlin Science Week

01. bis 10. November 2020

Mit über 200 Veranstaltungen möchte die Berlin Science Week den Wissenschaftsstandort Berlin in den Fokus der Öffentlichkeit rücken.

  • Berlin Science Week (2)© Thomas Trutschel/ photothek.de
  • Berlin Science Week (3)© Janine Schmitz/ photothek.net
    Berlin Science Week Campus im Naturkundemuseum.
  • Berlin Science Week (1)© Falling Walls Foundation
  • Berlin Science Week (4)© Janine Schmitz/ photothek.net
    Berlin Science Week Campus im Naturkundemuseum.

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen ab 02. November bis zum Ablauf des 22. Dezember 2020 nicht stattfinden. Weitere Informationen »

Die Wissenschaftswoche, welche von der Falling Walls Foundation koordiniert wird, ist eine internationale Plattform, auf der sich jährlich Vertreter aus Wissenschaft und Gesellschaft in der Hauptstadt treffen. Hierbei laden Forschungseinrichtungen und Unternehmen internationale Experten zu Fachveranstaltungen ein, aber auch das Berliner Publikum ist dazu eingeladen, das breite Spektrum an wissenschaftlichen Themen in unterschiedlichsten Veranstaltungen zu erleben.

Hybrides Veranstaltungsformat 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Veranstaltungen zur Berlin Science Week 2020 teils physisch und teils digital statt. Zudem wird sich ein Teil der Events mit den Veränderungen und Herausforderungen befassen, welche die Pandemie stellt.

Auf einen Blick

Was
Berlin Science Week 2020
Beginn
1. November 2020
Ende
10. November 2020
Eintritt
Je nach Veranstaltung unterschiedlich, meist kostensfrei
Programm
https://berlinscienceweek.com

Aktualisierung: 6. Oktober 2020