Tanz im August

Tanz im August

Termin noch nicht bekannt

Das Festival «Tanz im August» für zeitgenössischen Tanz und Performance ist das größte Treffen des Tanztheaters.

  • Tanz im August 2021 (4)© Thomas Aurin
    Stages of Crisis
  • Tanz im August 2021 (3)© Leslie Artamonow
    Mailles
  • Tanz im August 2021 (1)© Martin Rottenkolber
    Archipel
  • Tanz im August 2021 (5)© Martin Rottenkolber
    Archipel
  • Tanz im August 2021 (2)© Choy Ka Fai
    CosmicWander: Expedition

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind nur im begrenzten Rahmen erlaubt. Weitere Informationen »

Die Besucher von «Tanz im August» können bei zahlreichen Welt- und Deutschlandpremieren aktuelle Tendenzen im zeitgenössischen Tanz entdecken. Daneben bringen Publikumsgespräche, Filme, Partys und die neue «Bibliothek im August» Künstler, Fachleute und Publikum zusammen.

Tanz im August: Rückblick 2021

Auch 2021 fand Tanz im August im Zeichen der Corona-Pandemie statt. Das Festival erstreckte sich auf mehrere Bühnen und Open Air-Spielstätten in der ganzen Stadt. Ausgewählte Highlights:

  • Constanza Macras und DorkyPark führen in der Arena der Gärten der Welt «Stages of Crisis» auf.
  • Im Kindl - Zentrum für zeitgenössische Kunst kann die immersive Ausstellung des Künstlers Choy Ka Fai besucht werden.
  • Das neue Kunstzentrum MaHalla leiht Stephanie Thiersch und Brigitta Muntendorf seine Bühne für die Aufführungen von «Archipel».
  • Dorothée Munyaneza und die Compagnie Kadidi zeigen in der Volksbühne das Werk «Mailles».
Ebenfalls mit dabei waren die Künstlerinnen und Künstler Johanna Adelsberger, Nicole Adriana, James Batchelor, Chiara Bersani, Lisa Ennaoui, Sou Fujimoto, Mikko Gaestel, Iman Gele, Thiago Granato, Maija Hirvanen, Laura Kassé, Milla Koistinen, Beverly KöTA WALi, Malika Lamwersiek, Tatjana Mahlke, Lea Moro, Radouan Mriziga, Anne Nguyen, Ayelen Parolin, Amanda Piña, Siham Refaie und Ellen Wolf.

Der Kulturverführer Berlin schreibt:

«Das größte jährliche Tanzfest Deutschlands bietet seit 1989 ein breites Spektrum der wichtigsten Künstler und Gruppen des zeitgenössischen Tanzes, aber auch Choreografien experimenteller Newcomer der internationalen Szene. Etliche Stars wie Pina Bausch und Jirí Kyliáns Nederlands Dans Theater, die vielleicht lebendigste Ballettkompanie Europas, gehörten wiederholt zu den Gästen. Das renommierte Tanzfestival ist eine gemeinsame Veranstaltung des HAU Hebbel am Ufer.»

Auf einen Blick

Festival
Tanz im August 2022
Location
verschiedene Orte in Berlin
Termine
Noch nicht bekannt
Flying Steps
© dpa

Tanz

Auf Berliner Bühnen sind die unterschiedlichsten Tanzstile vertreten: Hip-Hop, Ballet, moderner Tanz und viele mehr begeistern die ZuschauerInnen. Informationen und Tickets zu ausgewählten Tanzperformances in Berlin. mehr

Aktualisierung: 3. September 2021