Tanz im August

Tanz im August

Termin noch nicht bekannt

Das Festival «Tanz im August» für zeitgenössischen Tanz und Performance ist das größte Treffen des Tanztheaters.

Tanz im August 2022 (1)

© Wonge Bergmann

Rückblick 2022: Bruno Beltrão & Grupo de Rua: New Creation

Die Besucher von «Tanz im August» können bei zahlreichen Welt- und Deutschlandpremieren aktuelle Tendenzen im zeitgenössischen Tanz entdecken. Daneben bringen Publikumsgespräche, Filme, Partys und die neue «Bibliothek im August» Künstler, Fachleute und Publikum zusammen.

Tanz im August: Standorte und teilnehmende Künstler:innen

2022 fand das Festival an zehn verschiedenen Standorten in Berlin statt. Das Zentrum des Festivals befand sich in der Spielstätte HAU2 des Hebbel am Ufer. Ebenfalls mit dabei sind HAU1, HAU3, das Haus der Berliner Festspiele, das Humboldt Forum, das Kindl - Zentrum für zeitgenössische Kunst, das Radialsystem, die Sophiensaele, die St. Elisabeth-Kriche und die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz.

Im vergangenen Jahr nahmen zahlreiche internationale Künstler:innen und Gruppen teil - unter anderen Faye Driscoll, Amala Dianor, Pichet Klunchun, Frédérick Gravel, Robyn Orlin, Maija Hirvanen, Trajal Harrell, Mette Ingvartsen und Byström Källblad. Die Spielorte und Teilnehmer:innen 2023 sind noch nicht bekannt.

Auf einen Blick

Festival
Tanz im August 2023
Termine
Noch nicht bekannt
Location
verschiedene Orte in Berlin (s.o.)

Festivalzentrum HAU2

Adresse
Hallesches Ufer 34
10963 Berlin

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Das könnte Sie auch interessieren

Flying Steps
© dpa

Tanz

Auf Berliner Bühnen sind die unterschiedlichsten Tanzstile vertreten: Hip-Hop, Ballet, moderner Tanz und viele mehr begeistern die ZuschauerInnen. Informationen und Tickets zu ausgewählten Tanzperformances in Berlin. mehr

Festival of Lights 2020 (3)
© KS/BerlinOnline

Events & Festivals 2022

Kulturprogramm für Berlin: Events, Feste, Festivals und große Open-Air-Veranstaltungen in Berlin. mehr

Aktualisierung: 5. September 2022