Zeughausmesse

Zeughausmesse

30. September bis 03. Oktober 2021

Künstler und Designer präsentieren und verkaufen bei der Zeughausmesse im Zeughaushof des Deutschen Historischen Museum Arbeiten aus ihren Werkstätten und Ateliers.

Zeughausmesse

© Stefan Reinberger

Traditionell findet die Messe im Deutschen Historischen Museum statt.

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind unter Hygieneauflagen erlaubt. Weitere Informationen »

Anfassen erlaubt: Besucher der Zeughausmesse können ganz nah rangehen. Denn beim Modern Craft steht nicht nur die Ästhetik eines Objekts im Vordergrund, sondern ebenfalls dessen Gebrauch. Die präsentierten Hüte, Möbel, Taschen, Schmuckstücke und Lampen zeichnen sich durch die Verbindung höchster handwerklicher Qualität mit experimentierfreudigem Design aus. Als Treffpunkt der Angewandten Kunst in Berlin bietet die Zeughausmessen nicht nur die Gelegenheit, außergewöhnliche Objekte zu erwerben, sondern ebenfalls mit den Künstlern in Kontakt zu treten.

Auf einen Blick

Was
Zeughausmesse für Kunst und Design 2021 (Arts & Crafts Days)
Location
Zeughaushof des Deutschen Historischen Museums
Beginn
30. September 2021
Ende
3. Oktober 2021
Öffnungszeiten
Donnerstag (30.09.): 14 bis 18 Uhr, Freitag und Sonntag (01. und 03.10.) : 10 bis 18 Uhr, Samstag (02.10.): 10 bis 21 Uhr
Eintritt
8 Euro, ermäßigt 4 Euro. Eintritt frei am 02. Oktober von 18 bis 21 Uhr

Deutsches Historisches Museum

Adresse
Unter den Linden 2
10117 Berlin
Diversity United (4)
© dpa

Ausstellungen in Berlin

Zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik oder Skulptur: Eine Übersicht aufregender Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr

Aktualisierung: 20. Mai 2021