Zeughausmesse im Deutschen Historischen Museum

Zeughausmesse im Deutschen Historischen Museum

Termin noch nicht bekannt

Künstler und Designer präsentieren und verkaufen bei der Zeughausmesse im Schlüterhof des Deutschen Historischen Museum Arbeiten aus ihren Werkstätten und Ateliers.

Zeughausmesse

© Stefan Reinberger

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, finden in den Berliner Theatern, Opern, Konzerthäusern, Clubs, Museen, Kinos und weiteren Veranstaltungs­orten zunächst bis zum 19. April 2020 keine Veranstaltungen statt. Weitere Informationen »

Ein Ziel der Werkschau ist es, die gegenwärtige Entwicklung der zeitgenössischen Angewandten Kunst zu genauer zu beleuchten. Dazu gehören neue Ideen und Herangehensweisen ebenso wie traditionelle Techniken. Genuss und Freude an Gebrauchskunst ist erklärtes Ziel der ausstellenden Künstler. In diesem Jahr sind wieder Aussteller mehrerer Generationen vertreten. Sie kommen sowohl aus Deutschland, als auch aus Europa. Viele sind Staats- und Landespreisträger im Bereich der Angewandten Künste.

Auf einen Blick

Was: Zeughausmesse für Kunst und Design 2020 (Arts & Crafts Days)
Wann: Termin noch nicht bekannt
Öffnungszeiten: 05. Dezember von 15 bis 18 Uhr, 06. Dezember von 10 bis 18 Uhr, 07. Dezember von 10 bis 21 Uhr, 08. Dezember von 10 bis 18 Uhr
Wo:Deutsches Historisches Museum
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro (Zeughausmesse und Museum), offener Abend am 07. Dezember
von 18 bis 21 Uhr Eintritt frei

Zeughausmesse im DHM

Adresse
Unter den Linden 2
10117 Berlin

Cafés in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Bars in der Nähe

Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt
© www.enrico-verworner.de

Weihnachtsmärkte in Berlin

Oh du fröhliche Weihnachtszeit in der Hauptstadt. Hier finden Sie die schönsten Weihnachtsmärkte 2020 in Berlin. mehr

Aktualisierung: 3. Januar 2020