Berliner Märchentage

Berliner Märchentage

08. bis 25. November 2018

Die Berliner Märchentage finden 2018 zum 29. Mal statt.

Berliner Märchentage

© Märchenland e. V.

Märchen und Geschichten von Liebe und Hass

2018 stellen die Berliner Märchentage den "goldenen Faden des Schicksals" in den Mittelpunkt des Festivals. In den heutigen Zeiten der Völkerwanderungen, Unruhen und kriegerischen Auseinandersetzungen zeigen die Berliner Märchentage, dass Liebe unverzichtbar ist - im zwischenmenschlichen Bereich ebenso wie in der Religion, in der Musik sowie in der Kunst und in der Literatur. Mit bekannten und unbekannten Märchen, Sagen, Legenden, Mythen und Geschichten nähert sich das Festival vom 08. bis 25. November 2018 diesem elementaren Thema der Menschheit.

Bibliotheken, Buchhandlungen, Schulen

Bibliotheken, Buchhandlungen, Schulen, Konzert- und Theaterhäuser, öffentliche Verwaltungen und Botschaften öffnen aus Anlass der Berliner Märchentage ihre Türen. Höhepunkt des Festivals ist die feierliche Preisverleihung der Goldenen Erbse.

Auf einen Blick

Was: Berliner Märchentage 2018
Wann: 08. bis 25. November 2018
Wo: verschiedene Orte in Berlin
Programm: noch nicht auf Berlin.de verfügbar
Kindercasting
© dpa

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

winter in berlin
© dpa

Winter in Berlin

Winter in Berlin verbringen: Termine und Veranstaltungen in den Winterferien, Adressen für Wintersportarten, Indooraktivitäten und Tipps aus dem Winter-Kulturprogramm. mehr

Aktualisierung: 19. März 2018