IFA 2022

IFA 2022

01. bis 05. September 2023

Die Internationale Funkausstellung IFA öffnet Anfang September 2023 wieder ihre Türen.

IFA 2019 (2)

© dpa

27.08.2019, Berlin: Monitore sind am zweiten Medientag der Technik-Messe IFA, der weltweit größten Fachmesse für Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik, auf dem Stand von LG in Betrieb.

Die weltweit größte Messe für Consumer Electronics und Home Appliances bietet mit über 1.000 Ausstellern nicht nur viele Services für das angereiste Fachpublikum, sondern organisiert zudem zahlreiche Programmangebote und Events für den Elektronik-Endverbraucher. Nahezu alle großen Elektronikfirmen sind dort sechs Tage lang präsent. Neben Kameraherstellern werden Anbieter der starken Wachstumssegmente TV, Notebooks, Navigationsgeräte und von neuen Internet-Angeboten erwartet.

Die IFA ist gewachsen

Dank der Nutzung des CityCube Berlin wuchs die Ausstellungsfläche seit 2022 auf 149.500 m². Mit dem CityCube Berlin am Südeingang des Messegeländes steht eine neue Halle für Aussteller und Kongressveranstaltungen mit 12.000 m² auf zwei Ebenen zur Verfügung.

Auf einen Blick

Messe
Internationale Funkausstellung 2023
Messeart
Fach- und Publikumsmesse
Location
Messegelände Berlin
Beginn
1. September 2023
Ende
5. September 2023
Barrierefrei
Zugang mit Rollstuhl möglich
Eintritt
noch nicht bekannt

Messegelände Berlin

Adresse
Messedamm 22
14055 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
Bus

Das könnte Sie auch interessieren

IFA 2022 (5)
© dpa

Fotos: IFA Berlin 2022

Bilder der Internationalen Funkausstellung IFA 2022 in den Hallen unter dem Funkturm. Die Elektronikmesse ist vom 02. bis 06. September 2022 geöffnet. mehr

Messegelände unter dem Funkturm (Messe Berlin)
© Messe Berlin GmbH

Messekalender Berlin

Die kommenden Messen, Kongresse und Konferenzen in Berlin, sortiert nach Datum, Veranstaltungsort und in der A-Z Liste. mehr

Aktualisierung: 7. September 2022