Europaweiter Aktionstag mit Berliner Clubs

Europaweiter Aktionstag mit Berliner Clubs

Ein Club-Tag mit verschlossenen Türen - bei der vierten Ausgabe des europäischen Aktionstags (Open) Club Day kann die Clubszene coronabedingt nicht wie sonst Einblick hinter ihre Kulissen gewähren.

Party

© dpa

«Die Clubs sind geschlossen und noch ist nicht klar, wann es weitergehen kann», heißt es in der Ankündigung vom Mittwoch in Berlin. Dennoch steht für diesen Samstag (06. Februar 2021) ein Aktionstag an.

Livestreams und Panels zum Thema Clubs als Kulturorte

Bei der virtuellen Variante sind unter dem Motto #clubsAREculture nach einem Vorprogramm aus dem Hamburger Fundbureau zehn parallele Streams von IG Clubkultur Baden-Württemberg, Verband für Popkultur in Bayern, Im-Puls Brandenburg, Clubverstärker Bremen, Clubkombinat Hamburg, Live in Hessen, Kulturwerk Mecklenburg-Vorpommern, Klubnetz Niedersachsen, Livekommbinat Leipzig und Clubcommission Berlin geplant. Letztere hat die Senatoren Klaus Lederer (Kultur) und Sebastian Scheel (Stadtentwicklung) zu Gast, wenn es um die Anerkennung von Clubs als Kulturorte gehen soll.
Pawn_Dot_Com_Bar_Terrasse.jpg
© Pawn Dot Com Bar

Pawn Dot Com Bar versteckt auf der Torstraße

Hinter den Mauern des alten königlichen Leihhauses in der Torstraße 164 werden ab sofort wieder bunte Drinks gerührt und serviert. Der Eingang etwas versteckt im Hinterhof... mehr

Club (1)
© BerlinOnline

Online-Aktionstag: Open Club Day

06. Februar 2021

2021 findet bereits zum vierten Mal der europäische Aktionstag Open Club Day statt - aufgrund der Corona-Pandemie nur digital. Das Motto: #clubsareculture. mehr

Eine bunt gekleidete Tanzgruppe beim Karneval der Kulturen
© dpa

Karneval der Kulturen will klein feiern

Die große Parade und das Straßenfest zum Berliner Karneval der Kulturen an Pfingsten sind wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Aber einen kleinen Ersatz soll es geben. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 3. Februar 2021