Body Performance

Body Performance

30. November 2019 bis 10. Mai 2020

Performances, Tanz und Street Photography: Die Gruppenausstellung «Body Performance» im Museum für Fotografie stellt den bewegten Menschen und seinen Körper in den Mittelpunkt.

  • Body Performance (1)© Yang Fudong, courtesy Sammlung Wemhöner
    Yang Fudong: New Women III, 2013
  • Body Performance (2)© Viviane Sassen, courtesy Stevenson Gallery, Cape Town
    Viviane Sassen: Untitled from Roxane II, 040, 2017
  • Body Performance (1)© Helmut Newton Estate
    Helmut Newton: Ballet de Monte Carlo, 1992
  • Body Performance (3)© Robert Longo
    Robert Longo: Men in the cities, New York, 1976 - 1982
  • Body Performance (2)© Barbara Probst, VG Bild-Kunst, courtesy Galerie Kuckei + Kuckei
    Barbara Probst: Exposure #129, Munich Nederlingerstraße 68, 2017

Body Performence Tickets online buchen

Die Berliner Helmut Newton Stiftung im Museum für Fotografie hat für diese Fotoausstellung Arbeiten einiger der wichtigsten Künstlerinnen und Künstler ihres Fachs zusammengetragen. Werke von Vanessa Beecroft, Erwin Wurm, Yang Fudong, Barbara Probst, Inez & Vinoodh, Jürgen Klauke, Robert Longo, Viviane Sassen, Robert Mapplethorpe, Bernd Uhlig und natürlich Helmut Newton werden der Besucherinnen und Besucher auf eine Reise in eine Welt der Rollenspiele, Aktionskunst und des Voyeurismus nehmen.

Naked and Dressed: Helmut Newtons «Ballet de Monte Carlo»

Ein Highlight der Ausstellung ist Helmut Newtons Bilderserie «Ballet de Monte Carlo». Es ist eine relativ unbekannt gebliebene Serie des in Monte Carlo ansässigen Balletts, die seit den 1980er-Jahren entstand. Newton fotografierte die Tänzer und Tänzerinnen auf den Straßen Monacos, den Treppenstufen hinter dem berühmten Casino, nahe eines Notausgangs im Theatergebäude oder nackt bei sich zuhause. Und so deklinierte er auch mit den Akteuren des Ballet de Monte Carlo eine Kompositionsidee durch, die unnachahmlich für sein Werk steht: Naked and Dressed – und thematisiert erneut das Wechselverhältnis von Exhibitionismus und Voyeurismus.

Auf einen Blick

Was: Body Performance
Wann: 30. November 2019 bis 10. Mai 2020
Wo: Museum für Fotografie
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag 11 bis 19 Uhr, Donnerstag 11 bis 20 Uhr
Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro
Tickets:Direkt beim Veranstalter buchen

Museum für Fotografie

Adresse
Jebensstraße 2
10623 Berlin
Ausstellung in Berlin - «Based in Berlin»
© dpa

Kunst in Berlin

Seit dem Mauerfall hat die Gegenwartskunst Hochkonjunktur in der Stadt. Neben einer Vielzahl an Galerien hat die Künstlerszene Berlins natürlich noch mehr zu bieten. mehr

Quelle: Staatliche Museen zu Berlin/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 1. November 2019