Koelbl – Wenders – Bender

Koelbl – Wenders – Bender

Abgesagt

Die Ausstellung «Koelbl – Wenders – Bender» vermittelt spannende Einblicke in drei außergewöhnliche Lebenswerke von drei herausragenden Fotografinnen.

Drei Fotografinnen – drei Generationen: Die Leica-Ausstellung in der Arena Berlin zeigt Arbeiten der drei renommierten Fotografinnen Herlinde Koelbl (*1939), Donata Wenders (*1965) und Xiomara Bender (*1987), die die Welt mit ganz eigenen Perspektiven betrachten und in einen eigenen ästhetischen Rahmen setzen. Die Leica-Ausstellung im Rahmen der Berlin Photo Week umfasst eine Reihe von Serien jeder Fotografin und wird durch Texte und Videos ergänzt. Während des Berlin Photo Week findet auch ein Gespräch mit den Künstlern statt. «Koelbl – Wenders – Bender» wird kuratiert von Karin Rehn-Kaufmann.

Auf einen Blick

Ausstellung
Koelbl – Wenders – Bender: Drei Fotografinnen – drei Generationen
Location
Arena Berlin
Öffnungszeiten
Ausstellung wurde abgesagt
Eintritt
Nicht bekannt

Arena Berlin

Berlin Photo Week 2022 (4)
© Myriam Boulos/Magnum Photos

Berlin Photo Week

02. bis 09. September 2022

Photowalks, Ausstellungen und Workshops: Bei der diesjährigen Berlin Photo Week dreht sich wieder alles um die Kunst der Fotografie. mehr

Sascha Wiederhold (2)
© dpa

Ausstellungen in Berlin

Zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik oder Skulptur: Eine Übersicht aufregender Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr

Quelle: Leica/BPW/Berlin.de

| Aktualisierung: 31. August 2021