Welcome to Jerusalem

Welcome to Jerusalem

11. Dezember 2017 bis 30. April 2019

Die Themenausstellung «Welcome to Jerusalem» zeigt im Jüdischen Museum auf 1000 Quadratmetern Fläche einen Querschnitt der Stadtgeschichte Jerusalems. Einer Stadt in der Alltag, Religion und Politik verschmelzen.

Zu ausgewählten Ereignissen von Herodes bis zur heutigen Zeit werden historische Exponate, zeitgenössische Kunst und mediale Installationen gezeigt. Dabei wird nicht nur auf die geschichtliche Relevanz Jerusalems eingegangen, sondern auch die heutige Wahrnehmung der Stadt durch ihre Einwohner und Touristen. Jerusalem ist nicht nur für verschiedenste Glaubensrichtungen ein spirituelles Zentrum, sondern hat als Hauptstadt Israels auch eine wichtige politische Bedeutung.

Jerusalem in Echtzeit

Die ausgestellten Objekte sind Leihgaben internationaler Museen. Ein Highlight ist das große Modell des islamischen Heiligen Bezirks Haram asch-Scharif, von dem nur drei Exemplare weltweit existieren. In der Dokumentation «24 Jerusalem» können Besucher das Leben in Jerusalem in Echtzeit auf sich wirken lassen.

Auf einen Blick

Was: Welcome to Jerusalem
Wann: 11. Dezember 2017 bis 30. April 2019
Öffnungszeiten: täglich 10-20 Uhr
Wo:Jüdisches Museum
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 3 Euro

Jüdisches Museum

Adresse
Lindenstraße 9
10969 Berlin
Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Die Neue Synagoge in Berlin
© dpa

Jüdisches Berlin

Neue Synagoge, das ehemalige Scheunenviertel oder die Friedhöfe: Berlin hat eine lange jüdische Tradition, die auch heute noch sehr lebendig ist. mehr

Aktualisierung: 2. Mai 2019