Sámi Contemporary

Sámi Contemporary

09. Juli bis 27. September 2015

Die Ausstellung im Felleshus der Nordischen Botschaften präsentiert zeitgenössische samische Kunst von 23 Künstlerinnen und Künstlern aus Finnland, Norwegen und Schweden.

Seit 24. April greift die bundesweite Notbremse in Berlin: Kultur- wie Freizeiteinrichtungen müssen seit diesem Stichtag geschlossen bleiben. Galerien dürfen als Einzelhandelsgeschäfte unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien geöffnet bleiben. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Informationen »

Erstmalig ist in Berlin ein umfassender Überblick über die
zeitgenössische samische Kunstszene zu sehen. Gezeigt
werden Arbeiten aus den letzten 15 Jahren. Die Schau hinterfragt das traditionelle und oft klischeebehaftete Bild der Samen und ihrer Kultur. Zu sehen sind unter anderem Werke von Matti Aikio, Victoria Andersson, Tomas Colbengtson und Marja Helander. Begleitend zur Ausstellung findet ein umfangreiches Rahmenprogramm statt, wie zum Beispiel ein Kulturfest am 13. September 2015 in der Zeit von 11 bis 19 Uhr.

Auf einen Blick

Was: Sámi Contemporary
Wann: 09. Juli bis 27. September 2015
Wo:Felleshus - Nordische Botschaften
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11 bis 16 Uhr
Eintritt: frei

Sámi Contemporary im Felleshus

Adresse
Rauchstr. 1
10787 Berlin
Bundesdruckerei_500x400px.jpg
© Bundesdruckerei GmbH

Werden Sie jetzt Antwortgeber!

Wir begeistern uns für digitale Daten und sichere Identitäten. Sie auch? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns im Team: bdr.de/karriere mehr

Matthew Lutz-Kinoy: Window to The Clouds (4)
© Thomas Bruns

Weitere Ausstellungen

Zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik oder Skulptur: Eine Übersicht aufregender Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr

Aktualisierung: 28. September 2015