Picasso. Das späte Werk.

Picasso. Das späte Werk.

09. März bis 16. Juni 2019

Das Museum Barberini zeigt ab März 2019 die Ausstellung «Picasso. Das späte Werk. Aus der Sammlung Jacqueline Picasso».

  • Picasso. Das späte Werk.© dpa
    07.03.2019, Brandenburg, Potsdam: Ein Mann betrachtet das Bild "Jacqueline mit angezogenen Beinen" des Malers Pablo Picasso im Potsdamer Museum Barberini.
  • Kunstmuseum Barberini© dpa
    Das Kunstmuseum Barberini in Potsdam.
2019 dürfte das Museum mit einer Ausstellung zum Spätwerk von Pablo Picasso (1881-1973) einen Publikumsansturm erleben. «Wir präsentieren 132 Werke aus der Sammlung von Jacqueline Picasso, die bislang nur selten gezeigt wurden», erläuterte Museumsdirektorin Ortrud Westheider gegebüber der Deutschen Presse-Agentur.

«Picasso. Das späte Werk» zeigt einige Werke erstmalig in Deutschland

Die Schau «Picasso. Das späte Werk. Aus der Sammlung Jacqueline Picasso» zeigt, wie der Künstler auch in seinen letzten Schaffensjahren innovativ blieb. Alle Leihgaben stammen aus der Sammlung der Jacqueline Picasso, der zweiten und letzten Ehefrau von Pablo Picasso. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich zahlreiche Werke, die erstmalig in Deutschland gezeigt sowie einige, die zum ersten Mal in einem Museum präsentiert werden. Jacqueline Picassos Tochter Catherine Hutin stellt diese bislang kaum öffentlich gezeigte Sammlung für die Ausstellung im Museum Barberini zur Verfügung. Kurator dieser einzigartigen Ausstellung ist Bernardo Laniado-Romero.
Picasso. Das späte Werk.
© dpa

Fotos: Picasso. Das späte Werk.

In der Ausstellung «Picasso. Das späte Werk.» sind 136 Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Keramiken und Druckgrafiken von Pablo Picasso zu sehen. mehr

Auf einen Blick

Was: Picasso. Das späte Werk. Aus der Sammlung Jacqueline Picasso
Wann: 09. März bis 16. Juni 2019
Wo:Museum Barberini
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch bis Sonntag von 10 Uhr bis 19 Uhr, jeden ersten Donnerstag im Monat von 10 Uhr bis 21 Uhr, Dienstag geschlossen
Eintritt: 14 Euro, ermäßigt 10 Euro (Eintritt bis 18 Jahre frei)

Museum Barberini

Adresse
Humboldtstraße 5-6
14467 Potsdam
Filmmuseum Potsdam
© dpa

Museumsführer Brandenburg

Der kleine Museumsführer für das Land Brandenburg gibt Einblicke in die wichtigsten Ausstellungshäuser unseres großen Nachbarn. mehr

Quelle: Museums Barberini/dpa/Berlin.de

| Aktualisierung: 9. März 2019