English

Max Beckmann. Welttheater

24. Februar bis 10. Juni 2018

Das Museum Barberini widmet sich mit der Ausstellung «Max Beckmann. Welttheater» einem der bedeutendsten Maler der Klassischen Moderne.
Max Beckmann Apachentanz
Max Beckmann: Apachentanz, 1938, Kunsthalle Bremen – Der Kunstverein in Bremen © VG BILD-KUNST, Bonn 2017

Max Beckmanns (1884–1950) Stil entsprach in den 1920er Jahren der Neuen Sachlichkeit und wurde später dem Expressionismus zugeordnet. Seine Gemälde zeichnen leuchtende Farben und schwarze Konturen aus. Ein durchgängiges Thema in den Werken Beckmanns ist das Theater. In der Rolle des Zuschauers hofft er, hinter der Maske des Schauspielers die Wahrheit aufzudecken.

Das Welttheater als Sinnbild für das aktuelle Geschehen

Unter dem Oberbegriff «Welttheater» versammelt das Museum Barberini 112 Werke Beckmanns aus aller Welt. Im Zentrum der Ausstellung steht das Schauspieler-Triptychon aus dem Fogg Art Museum der Harvard University. Außerdem zu sehen sind Bilder von Varieté- und Jahrmarktkünstlern, Akrobaten, Clowns, Schauspielern oder auch Selbstportraits des Künstlers als Clown. Sie alle sind Figuren im Welttheater und ein Kommentar Max Beckmanns auf das Weltgeschehen seiner Zeit.

Auf einen Blick

Was: Max Beckmann. Welttheater
Wann: 24. Februar bis 10. Juni 2018
Wo: Museum Barberini
Öffnungszeiten Montag, Mittwoch bis Sonntag von 10 Uhr bis 19 Uhr, jeden ersten Donnerstag im Monat von 10 Uhr bis 21 Uhr, Dienstag geschlossen
Eintritt: 14 Euro, ermäßigt 10 Euro (Eintritt bis 18 Jahre frei)

Museum Barberini

Adresse: Max Beckmann. Welttheater
Humboldtstraße 5-6
14467 Potsdam
Filmmuseum Potsdam

Museumsführer Brandenburg

Der kleine Museumsführer für das Land Brandenburg gibt Einblicke in die wichtigsten Ausstellungshäuser unseres großen Nachbarn. mehr »
Ausstellungen in Berlin

Ausstellungen in Berlin

Übersicht der in Berlin stattfindenden Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr »
Aktualisierung: 16. Januar 2018

Nachrichten: Ausstellungen

Carbonvioline

Carbonvioline für Musikinstrumenten-Museum

Eine preisgekrönte Violine findet ein neues Zuhause im … mehr »

Museum Barberini

Museum Barberini zeigt Ausstellung zu Gerhard Richter

Etwa 80 Werke des wichtigsten deutschen Gegenwartskünstlers … mehr »

Saisoneröffnung auf der Burg Beeskow

Saisoneröffnung auf der Burg Beeskow mit neuem Musikmuseum

Mit der Eröffnung des neuen Musikmuseums wird am Freitag die Saison … mehr »

Museumsführer

Lange Nacht der Museen in Berlin
Über 175 Berliner Museen mit Adressen, Öffnungszeiten, Verkehrsverbindung und Infos zu aktuellen Ausstellungen. mehr »

Kunst in Berlin

Courtesy Galerie Barbara Weiss, Berlin
Seit dem Mauerfall hat die Gegenwartskunst Hochkonjunktur in der Stadt. Neben einer Vielzahl an Galerien hat die Künstlerszene Berlins natürlich noch mehr zu bieten. mehr »

Galerien

Galerie
Galerien, Kunsträume und Ausstellungsräume in Berlin mit Infos, Adressen und mehr »

Ihr Ticket für die Hauptstadt

Berlin Welcome Card - VisitBerlin
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln & Rabatte bis 50% bei den Highlights. mehr »

Suche: Restaurants

Restaurantsymbolbild Besteck
Finden Sie Berliner Restaurants und Gastronomie-Betriebe. Die Suche lässt sich nach Stadtteil, Küchenrichtung, Restaurantart und Schlüsselwörtern einschränken. mehr »

Newsletter: Die Berliner Wochenend-Tipps

Newsletter-Software
Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »
(Bilder: dpa; SIMPK / Anne-Katrin Breitenborn; Jens Ziehe ; VisitBerlin; Klicker/pixelio.de)