Direkt zum Inhalt der Seite springen

Wohnungsamt Charlottenburg-Wilmersdorf


Über die einheitlichen Sprechzeiten im Wohnungsamt hinaus (Dienstag von 9 bis 12 Uhr) ist auch eine telefonische Terminvereinbarung möglich. Telefonische Nachfragen sollten bitte möglichst Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag zwischen 10 und 11 Uhr erfolgen (verlässliche Telefonzeit)!

Die Antragsunterlagen können natürlich weiterhin auch per Post eingereicht, sowie im Hausbriefkasten am Haupteingang oder in den Briefkasten im Wohnungsamt im III. OG neben Zimmer 311 eingeworfen werden.




Wohn 11 Fr. Neumann Lastenzuschuss 13719 312
Wohn 111 Fr. Bamberger A, B, Carionweg - Cauerstr. 13722 310b
Wohn 110 Fr. Wöhr Charlottenbrunner Str. - Cunostr., D, E, F, Gallesteig - Geißlerpfad 13738 310b
Wohn 114 Hr. Lambek Geitelsteig - Gutenbergstr.
Habermannzeile - Hofackerzeile
13732 311
Wohn 116 Fr. Braun Hoffmann von Fallerslebenplatz - Hundekehlestr., I, J, Kahlstr. - Koenigsallee, ( ohne Königin-Elisabeth-Str.) 13728 312a
Wohn 115 Hr. Winter Königin-Elisabeth-Str., Kohlrauschstr. - Kurländer Allee, L, M 13729 313
Wohn 118 Fr. Reiter N, O, P, Q, Ragniter Allee - Richard-Wagner-Platz 13736 313a
Wohn 119 Fr. Köhler Richard-Wagner-Str. - Ruhwaldweg, Saatwinkler Damm - Spielhagenstr. 13727 313b
Wohn 112 Hr. Tschirch Spohrstr. - Sylter Str., T, U, V, W, X, Z 13739 314a

Angelegenheiten des sozialen Wohnungsbaus - WBS

Angelegenheiten des sozialen Wohnungsbaus - WBS

 mehr »

Wohn 120 Fr. Inanc A - G 13735 308a
Wohn 122 Fr. Reiche H - L 13746 308
Wohn 121 Fr. Hübner M - R 13745 307
Wohn 123 Fr. Schneider S - Z 13744 306a

Bildungs- und Teilhabepaket

Bildungs- und Teilhabepaket

Bei der Wohngeldstelle unseres Bezirks erhalten Bezieherinnen und Bezieher von Wohngeld und Kinderzuschlagberechtigte auch die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes!

Anträge werden auch formlos entgegengenommen. Weitergehende Informationen zu diesem Thema, auch zur Zuständigkeit anderer Personengruppen, sowie den Antragsvordruck, erhalten Sie hier. Fragen zu dem Thema richten Sie bitte an Tel.: 9029-13731, Zimmer 310 a.


 mehr »

Wohn 130 Fr. Theilig 13731 310a

Information über die Verordnung über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum (ZwVbVO)

Am 1. Mai 2014 ist in Berlin die "Verordnung über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum (ZwVbVO)" in Kraft getreten. Demzufolge stellt auch die Vermietung als Ferienwohnung oder Fremdbeherbergung eine Zweckentfremdung von Wohnraum dar.

Es liegt keine Zweckentfremdung vor, wenn Wohnraum bereits zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Verordnung- also vor dem 1. Mai 2014 als Ferienwohnung oder zur Fremdbeherbergung genutzt wurde.
Um in diesen Fällen einen vorübergehenden Bestandschutz zu erhalten, ist dem zuständigen Bezirksamt die Nutzung von Wohnraum als Ferienwohnung innerhalb von drei Monaten nach Inkrafttreten der Verordnung- also bis spätestens zum 31. Juli 2014- anzuzeigen.

Die Anzeige kann mit Hilfe eines Formulars per Post für Ferienwohnungen im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf an das dortige Wohnungsamt oder per E- Mail (Scan des Formulars mit Unterschrift) an wohnungsamt@charlottenburg-wilmersdorf.de erfolgen (s.u.).

Die beschriebene Ausnahmeregelung gilt jedoch nur für die Dauer von zwei Jahren nach Inkrafttreten der Verordnung.

Ferienwohnung

Formular anzeige einer Ferienwohnung laden »

(Ferienwohnung, 947 KB)
Zweckentfremdung
Wohn 310 Fr. Meuche 12718 305
Wohn 311 Fr. Schwarz 12717 305

Sprechzeiten:
Dienstag von 9-12 Uhr oder nach Vereinbarung
telef. täglich von 10-11 Uhr (außer Dienstag)

Kontakt

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
Wohnungsamt
Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin

Stadtplan


Tel 030 9029 13022 (nur während der Sprechzeiten)
Fax 030 9029 13710

E-Mail

Fahrverbindungen

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Rollstuhlgerecht
Otto-Suhr-Allee 98/99 neben dem Eingang zur Bibliothek

Leitung

Frau Przibylla
Tel 030 9029 13711
Fax 030 9029 13710

Sprechzeiten

Di 09.00 - 12.00 Uhr