Union Berlin verpflichtet Rani Khedira

Union Berlin verpflichtet Rani Khedira

Der 1. FC Union Berlin hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison in der Fußball-Bundesliga verpflichtet.

Rani Khedira

© dpa

Rani Khedira in Aktion.

Vom FC Augsburg wechselt Mittelfeldspieler Rani Khedira an die Alte Försterei. Das teilten die Eisernen am Montag mit. Der 27-Jährige kommt ablösefrei, da sein Vertrag beim FCA im Sommer ausläuft. «Union hat in den letzten Jahren eine beachtliche Entwicklung hingelegt. Es freut mich, ab der kommenden Saison Teil dieser Mannschaft zu sein und mitzuhelfen, sich in der Bundesliga zu etablieren», sagte Khedira, der in dieser Saison bislang 25 Mal für die Augsburger in der Bundesliga zum Einsatz kommt.
​«Rani Khedira ist ein sehr erfahrener Bundesligaprofi im besten Fußballalter. Wir sind von seinen fußballerischen Fähigkeiten ebenso überzeugt wie von seiner Persönlichkeit. Einen Spieler dieser Qualität ablösefrei verpflichten zu können, ist für uns von großem Wert», sagte Union-Geschäftsführer Oliver Ruhnert. Ob Rani Khedria in der Hauptstadt auf seinen großen Bruder Sami Khedira trifft, ist noch unklar. Der 34 Jahre alte Ex-Weltmeister spielt nach seinem Wechsel von Juventus Turin für den abstiegsbedrohten Lokalrivalen Hertha BSC. Sein Vertrag läuft aber derzeit nur bis zum Sommer.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 26. April 2021 15:27 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin