Hertha am 30. Spieltag im Bundesliga-Topspiel beim BVB

Hertha am 30. Spieltag im Bundesliga-Topspiel beim BVB

Hertha BSC bestreitet am 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga das Samstagabend-Topspiel bei Borussia Dortmund. Wie aus den am Mittwoch veröffentlichten Ansetzungen hervorgeht, tritt das Team von Trainer Bruno Labbadia am 6. Juni (18.30 Uhr) beim BVB an. Außerdem treffen die Berliner im restlichen Saisonverlauf nach dem Re-Start anschließend noch auf Eintracht Frankfurt (Samstag, 13. Juni, 15.30 Uhr), den SC Freiburg (Dienstag, 16. Juni, 20.30 Uhr), Bayer Leverkusen (Samstag, 20. Juni, 15.30 Uhr) und zum Abschluss auf Borussia Mönchengladbach (Samstag, 27. Juni, 15.30 Uhr).

Hertha-Fahne

© dpa

Eine Fahne mit dem Hertha-Logo am Hertha-Trainingsplatz.

Für Union Berlin geht es am 30. Spieltag zunächst gegen Schalke 04 (Sonntag, 7. Juni, 15.30 Uhr). Der Aufsteiger ist danach noch gegen den 1. FC Köln (Samstag, 13. Juni, 15.30 Uhr), den SC Paderborn (Dienstag, 16. Juni, 20.30 Uhr), die TSG 1899 Hoffenheim (Samstag, 20. Juni, 15.30 Uhr) und Fortuna Düsseldorf (Samstag, 27. Juni, 15.30 Uhr) gefordert.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 20. Mai 2020 16:54 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin