1. FC Union verlängert mit Torwart-Coach Gspurning bis 2021

1. FC Union verlängert mit Torwart-Coach Gspurning bis 2021

Berlin (dpa) – Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Union hat den Vertrag mit Torwarttrainer Michael Gspurning bis 2021 verlängert. Damit bleibt das Trainerteam um Chefcoach Urs Fischer auch in der 1. Liga bestehen. Neben dem 38 Jahre alten Gspurning werden Sebastian Bönig, Markus Hoffmann (beide Co-Trainer), Martin Krüger (Athletikcoach) und Christopher Busse (Reha-Trainer) dem Schweizer assistieren. Gspurning war noch als Spieler 2016 von Schalke 04 nach Berlin-Köpenick gekommen. Seit Ende 2017 arbeitet der ehemalige österreichische Fußball-Nationalspieler als Torwarttrainer. Sein neuer Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga, teilte Union am Montag mit.

Michael Gspurning

© dpa

Unions Torwart-Trainer Michael Gspurning. Foto: Britta Pedersen/dpa/Archiv

Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 24. Juni 2019 15:00 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin