Ab Freitag 1000 Personen bei Tennis-Turnier zugelassen

Ab Freitag 1000 Personen bei Tennis-Turnier zugelassen

Für das Rasentennis-Turnier der Damen in Berlin sind ab Freitag (18. Juni 2021) 1000 Menschen auf der Anlage des ausrichtenden LTTC Rot-Weiß im Grunewald zugelassen.

WTA-Turnier in Berlin

© dpa

Eine Zuschauerin schützt sich beim WTA-Turnier in Berlin mit einem Regenschirm vor der Sonne.

Einen entsprechenden Senatsbeschluss setzt der Veranstalter um, wie er am Donnerstag bekanntgab. Demnach wird die Anzahl der Personen im und am Steffi-Graf-Stadion gegenüber den ersten Tagen verdoppelt. In der Zahl inbegriffen sind alle, die sich auf dem Gelände bewegen: Spielerinnen, Ballkinder, Journalisten, Sicherheitsmitarbeiter, Servicekräfte und Zuschauer.
«Es freut uns sehr, dass wir ab Freitag noch mehr Fans anbieten können, Tennis live zu erleben. Auch den Spielerinnen tut die Atmosphäre auf den Rängen extrem gut», sagte Turnier-Direktorin Barbara Rittner. Am Dienstag hatte der Berliner Senat beschlossen, dass ab 18. Juni bei Veranstaltungen im Freien 1000 Menschen zugelassen sind.
Grass Court Championships Berlin
© dpa

bett1Open Berlin: Tennis-Turnier

12. bis 20. Juni 2021

Die internationale Elite im Damen-Tennis kehrt nach Berlin zurück. Die bett1Open Berlin werden auf der Anlage des LTTC Rot-Weiß ausgetragen. mehr

ISTAF 2012
© dpa

Sport

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für die Berliner Sport-Veranstaltungen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 17. Juni 2021 11:55 Uhr

Weitere Meldungen