Damen-Tennisturnier in Berlin ins Jahr 2021 verlegt

Damen-Tennisturnier in Berlin ins Jahr 2021 verlegt

Die Premiere des Damen-Rasentennisturniers in Berlin soll aufgrund der Coronavirus-Pandemie erst im Juni 2021 stattfinden.

Zwei Tennisbälle auf einem Schläger

© dpa

Das eigentlich vom 13. Juni an geplante Weltklasse-Event soll nun vom 12. bis 20. Juni 2021 stattfinden, heißt es in einer Mitteilung vom Freitag (24. April 2020). «Die weltweite Entwicklung der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen und Beschränkungen macht eine Durchführung (...) in diesem Jahr (..) unmöglich», sagte Turnierdirektorin Barbara Rittner. Erstmals seit 2008 sollte dieses Jahr wieder eine große Veranstaltung der WTA-Damentour in der Hauptstadt stattfinden.

Regelung für Tickets in Arbeit

Die Veranstalter arbeiten nach eigenen Angaben zurzeit an einer Lösung für bereits erworbene Tickets. Karten sollten einerseits ihre Gültigkeit für das Turnier im nächsten Jahr behalten, andererseits solle es auch die Möglichkeit einer Rückerstattung geben.
Grass Court Championships Berlin
© dpa

Grass Court Championships Berlin

12. bis 20. Juni 2021

Die internationale Elite im Damen-Tennis kehrt nach Berlin zurück. Die Grass Court Championships Berlin werden auf der Anlage des LTTC Rot-Weiß ausgetragen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 24. April 2020 12:43 Uhr

Weitere Meldungen