LSB verteilt 1000 Turnbeutel an benachteiligte Kinder

LSB verteilt 1000 Turnbeutel an benachteiligte Kinder

Der Landessportbund Berlin (LSB) will mit der Verteilung von 1000 Turnbeuteln an Kinder aus sozial benachteiligten Familien auch in der Coronavirus-Krise Sport ermöglichen.

Seilspringen

© dpa

Die Beutel sollen unter anderem mit einem Springseil, einem Softball, Stiften und einem Jojo gefüllt sein und am 9. und 14. April an Kinder zwischen fünf und zehn Jahren verteilt werden. Das teilte der LSB am Mittwoch (08. April 2020) mit.
Schwerpunkt der Aktion werde der Bezirk Reinickendorf. Der Landessportbund hatte zuvor in Partnerschaft mit dem rbb ein Video-Sportprogramm gestartet. Die Kampagne «move at home» soll Bewegung zu Hause und Solidarität fördern.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 8. April 2020 15:13 Uhr

Weitere Meldungen