Union hat einen Neuzugang: Lars Dietz erhält Vertrag bis 2021

Union hat einen Neuzugang: Lars Dietz erhält Vertrag bis 2021

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat die sofortige Verpflichtung von Lars Dietz perfekt gemacht. Der 20 Jahre alte Defensiv-Allrounder kommt von der U23 Borussia Dortmunds und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, wie die Köpenicker am Mittwoch mitteilten.

Lars Dietz

© dpa

Union verpflichtet Dortmunder Dietz: Vertrag bis 2021.

«Ich bin überzeugt davon, dass dieser Schritt für mich richtig ist und ich mich schnell zurechtfinden werde», sagte Dietz. Er hatte bereits am Dienstag beim Vorbereitungsstart von Union am Mannschaftstraining teilgenommen.

Lars Dietz soll Defensive verstärken

Dietz absolvierte in seiner Karriere sieben Einsätze für die deutsche U20 und ist sowohl als Rechts- und Innenverteidiger sowie auch im defensiven Mittelfeld einsetzbar. «Wir glauben fest daran, dass er sich hier weiterentwickeln und zu einer festen Größe in unserem Kader reifen wird», sagte Helmut Schulte, Leiter der Lizenzspielerabteilung von Union. «Mit der Verpflichtung von Lars Dietz stellen wir uns in der Defensive noch breiter auf.» Nach fünf sieglosen Spielen zum Ende des Fußball-Jahres 2017 starten die Köpenicker lediglich als Tabellensechster in den Rest der Rückrunde.
Die Berliner jubeln nach dem 1:0
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union Berlin ist das Berliner Spitzenteam in der 2. Fussball-Bundesliga. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 3. Januar 2018