Cordoba gegen Eintracht zunächst auf der Bank

Cordoba gegen Eintracht zunächst auf der Bank

Neuzugang Jhon Cordoba muss vorerst weiter auf seinen Startelf-Einsatz für Hertha BSC warten. Trainer Bruno Labbadia bringt im Spiel des Berliner Fußball-Bundesligisten am Freitagabend nicht den Kolumbianer, sondern den Polen Krzysztof Piatek von Beginn an im Angriff. Cordoba nimmt auf der Bank Platz.

Herthas Jhon Cordoba geht über den Platz

© dpa

Herthas Jhon Cordoba geht über den Platz.

Berlins Matheus Cunha, der gegen Eintracht ebenfalls startet, ist vom brasilianischen Verband erstmals in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen worden. Der Offensivspieler soll in den anstehenden WM-Qualifikationsspielen gegen Bolivien und in Peru den verletzten Gabriel Jesus (Manchester City) ersetzen. Bisher hatte der 21 Jahre alte Cunha nur in der Olympia-Mannschaft Brasiliens gespielt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 25. September 2020 20:13 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC