Werder mit Neuzugang Chong gegen Hertha

Werder mit Neuzugang Chong gegen Hertha

Werder-Coach Florian Kohfeldt setzt im ersten Spiel der neuen Saison auf Neuzugang Tahith Chong. Die Leihgabe von Manchester United steht in der Heimpartie gegen Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der Startelf der Gastgeber. Kohfeldt baut zum Auftakt der Spielzeit 2020/21 auf ein 4-3-3-System. Neben Chong stürmen der frühere Berliner Davie Selke und Josh Sargent bei den Gastgebern.

Werders Spieler Tahith Chong in Aktion

© dpa

Werders Spieler Tahith Chong in Aktion.

«Josh ist ein stückweit gesetzt, muss sich aber jede Woche neu beweisen. Davie hat eine gute Vorbereitung gespielt», sagte Kohfeldt bei Sky. Im defensiven Mittelfeld vertraut der Trainer auf Maximilian Eggestein. Neuzugang Patrick Erras sitzt dagegen zunächst auf der Bank.
Bei den Berlinern kann Trainer Bruno Labbadia auf Stürmer Matheus Cunha setzen. Der Brasilianer hat seine Erkältung rechtzeitig auskuriert. Neuzugang Jhon Cordoba sitzt dagegen erst einmal auf der Bank.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 19. September 2020 15:47 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC