Comeback mit Erfolg von Ex-Herthaner Skjelbred für Rosenborg

Comeback mit Erfolg von Ex-Herthaner Skjelbred für Rosenborg

Der langjährige Hertha-Profi Per Skjelbred hat ein erfolgreiches Comeback für seinen Jugendverein Rosenborg Trondheim gefeiert. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler stand beim 3:0 (1:0)-Erfolg des norwegischen Clubs am Donnerstag gegen Viking Stavanger bis zu seiner Auswechslung erstmals wieder 73 Minuten auf dem Platz. Die Tore erzielten Pal Helland (40. Minute), der frühere Nürnberger Even Hovland (56.) und Torgeir Börven (78.).

Per Skjelbred

© dpa

Per Skjelbred in Aktion, hier noch für Hertha.

Skjelbred hatte den Berliner Fußball-Bundesligisten in diesem Sommer nach sieben Jahren verlassen und war in seine Heimat zurückgekehrt. Für Rosenborg hatte er bis 2011 gespielt, bevor er vor seinem Berliner Engagement für zwei Jahre zum Hamburger SV wechselte. Für die Hertha bestritt er fast 200 Pflichtspiele. Rosenborg rangiert in der norwegischen Eliteserien nach elf Spielen auf dem fünften Platz.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 30. Juli 2020 22:51 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC