Herthas Grujic muss Training abbrechen

Herthas Grujic muss Training abbrechen

Der hoch gelobte Mittelfeldspieler Marko Grujic von Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat am Dienstag das Mannschaftstraining vorzeitig abbrechen müssen.

Marko Grujic (Hertha BSC)

© dpa

Marko Grujic während eines Fußballspiels (Archivbild)

Nach einem Zweikampf mit Vladimir Darida zog sich der 22 Jahre alte Serbe eine Blessur am linken Fuß zu. Grujic wurde zunächst einige Minuten behandelt, ehe er humpelnd den Schenckendorffplatz verließ.
Wie schwer sich Grujic verletzt hat, war unmittelbar nach dem Training noch nicht abzusehen. «Das war unglücklich, jetzt müssen wir abwarten», sagte Hertha-Coach Pal Dardai. Grujic war in dieser Saison wegen einer Sprunggelenksverletzung am rechten Fuß bereits zwei Monate lang ausgefallen. Beim 1:0 (1:0)-Sieg am vergangenen Samstag gegen Eintracht Frankfurt hatte er den Siegtreffer erzielt. Anschließend hatte ihn Dardai als Herthas besten Mittelfeldspieler der vergangenen 22 Jahre bezeichnet.
Darüber hinaus fehlte am Dienstag Salomon Kalou, der sich gegen Frankfurt eine Risswunde am Fuß zugezogen hatte, die mit zwei Stichen genäht werden musste. Ob der Ivorer beim Auswärtsspiel des Hauptstadtclubs am Samstag (15.30 Uhr) beim VfB Stuttgart zur Verfügung steht, ist noch offen. «Wenn er am Donnerstag wenigstens laufen und am Freitag das Abschlusstraining bestreiten kann, ist es möglich, dass er spielt», sagte Dardai.
Auch Mathew Leckie fehlte aufgrund leichter Kniebeschwerden. Der australische Außenbahnspieler soll nach zwei bis drei Tagen Pause aber wieder ins Training einsteigen, teilte Dardai mit. «Bis jetzt sieht es so aus, dass Leckie in Stuttgart spielen kann», fügte Dardai hinzu.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 12. Dezember 2018 08:55 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC