Hertha-Trainer Dardai traut BVB Meistertitel zu

Hertha-Trainer Dardai traut BVB Meistertitel zu

Hertha-Coach Pal Dardai traut Borussia Dortmund diese Saison in der Fußball-Bundesliga die Meisterschaft zu. «Dortmund hat viele junge, offensive und schnelle Spieler geholt», sagte Dardai vor dem Spiel von Hertha BSC beim Tabellenführer am Samstag (15.30 Uhr) der «Berliner Morgenpost». «Es funktioniert im Moment gut. Sieben Tore gegen Nürnberg, vier Tore gegen Stuttgart, jetzt wieder vier gegen Atlético Madrid, die haben ein Riesenselbstvertrauen.»

Pal Dardai

© dpa

Dardai von Hertha BSC lächelt vor dem Spiel. Foto: Jens Büttner

Ob Dortmund die Dominanz des FC Bayern nach dessen sechs Meisterschaften in Serie durchbrechen kann, interessiere ihn aber nicht. «Mein Job ist Hertha», sagte der Ungar. «Vielleicht sind auch wir irgendwann mal Meister.»
Er drücke seinem früheren Mitspieler Niko Kovac als Trainer der Bayern die Daumen. Zu Beginn der Zeit in München habe er dem Kroaten eine SMS geschrieben. «Er soll den Kovac-Weg gehen, ehrlich und gerade. Leistungslöcher, wie bei den Bayern zuletzt, die gibt es halt», sagte Dardai, der mit den Berlinern zuletzt 2:0 gegen den Rekordmeister gewonnen hatte. «Ich bin weit weg von München, aber Niko hat dort eine harte Vorbereitung durchgezogen - und am Ende der Saison wird sich das auch auszahlen.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 27. Oktober 2018