Hertha ohne Beerens und Brooks in Wolfsburg - Hoffen auf Weiser

Hertha ohne Beerens und Brooks in Wolfsburg - Hoffen auf Weiser

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hofft vor dem Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg noch auf den Einsatz von Mitchell Weiser.

Hertha BSC Logo

© dpa

Hertha BSC Logo. Foto: Florian Schuh/Archiv

Die Entscheidung, ob der 21-Jährige trotz seines Zehenbruchs auflaufen kann, soll erst nach dem Abschlusstraining am Freitag fallen. «Wenn er die Entscheidung trifft, dass er kann, dann spielt er», sagte Trainer Pal Dardai. Weiser würde am Samstag als Rechtsverteidiger für Peter Pekarik auflaufen, der an der Schulter operiert werden musste.
Der Niederländer Roy Beerens und US-Nationalspieler John Anthony Brooks werden in der Partie beim Champions-League-Teilnehmer definitiv fehlen. Offensivspieler Beerens muss wegen Wadenproblemen passen, Brooks leidet an den Folgen einer Oberschenkelblessur. Zudem stehen Sami Allagui, Julian Schieber und Änis Ben-Hatira, die schon länger verletzt oder noch im Aufbautraining sind, nicht zur Verfügung.
Mittelfeldspieler Ronny spielt in den Plänen der Berliner keine große Rolle mehr. Einen Weggang des Brasilianers schließt Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz noch immer nicht aus. Es sei «alles noch im Fluss», sagte der Hertha-Manager am Donnerstag.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 17. September 2015 14:10 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC