LSD-Lesebühne

LSD-Lesebühne

Jeden Dienstag wird das Schokoladen in Mitte zur unterhaltsamen Lesebühne mit offenem Mikro.

Bühne mit Mikrofon und Vorhang

© dpa

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Veranstaltungen direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes. Weitere Informationen »

Die LSD (Liebe statt Drogen) Lesebühne wurde bereits 1996 gegründet. Die fünf Mitglieder Andreas "Spider" Krenzke, Tobias "Tuve Herre, Uli Hannemann, Eva Mirosol und Ivo Lotion präsentieren jede Woche ein buntes Programm, das neben Lesungen und Textvorträgen auch Songs beinhaltet. Jeder ist dazu eingeladen, etwas Eigenes für maximal sechs Minuten am offenen Mikro vorzutragen. Wer sich traut, bekommt ein Freigetränk und muss keinen Eintritt zahlen.

Auf einen Blick

Was
Liebe Statt Drogen-Lesebühne
Location
Schokoladen
Termine
Jeden Dienstag ab 20 Uhr
Eintritt
5 Euro
 Adresse
Ackerstraße 169
10115 Berlin

Schokoladen

saalslam_Hendrik-Schneller.jpg
© Hendrik Schneller

Lesebühnen

Ob Satire, Politisches oder Poetisches - die Berliner Lesebühnen bieten abwechslungsreiche Unterhaltung. mehr

Lesen
© dpa

Literatur: Tipps und Aktuelles

Vom großen Literaturevent bis zur Lesung - Berlins Literaturszene bietet vielfältige Veranstaltungen. Plus: aktuelle Nachrichten aus der Berliner Literaturszene. mehr

Aktualisierung: 6. Oktober 2020