Veranstaltungen am Frauentag

Veranstaltungen am Frauentag

08. März 2021

Der Internationale Frauentag am 8. März ist ein arbeitsfreier gesetzlicher Feiertag in Berlin: Tipps für einen unterhaltsamen und ereignisreichen Frauentag in der Hauptstadt.

  • Frauentag© nito – stock.adobe.com
  • Lila Luftballons mit Frauensymbol© dpa

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind unter Hygieneauflagen erlaubt. In Innenräumen gilt die erweiterte 2G-Regel. Weitere Informationen »

Veranstaltungen zu den Themen Frauentag und Frauenrechte

Dezentrale Aktionen: Frauen*kampftag

Die Veranstalter*innen der Demonstartion «Frauen*kampftag» sehen sich als Teil einer neuen feministischen Bewegung. Sie kritisieren patriarchale Strukturen, eine an Profitmaximierung orientierte Gesellschaft, ebenso wie die Ideologie, nach der jede Person ihres eigenen Glückes Schmiedin sei. Gefordert wird ein Leben ohne Angst, ohne Ausbeutung und Unterdrückung. Aufgrund der Corona-Krise findet keine zentrale Großdemonstration statt, sondern mehrere dezentrale, kleine Aktionen.

Was: Aktionen zum Frauen*kampftag 2021
Wann: Montag, 8. März 2021
Wo: Verschiedenen Orte in ganz Berlin

Digitale Veranstaltung: Rosen für Clara

Das FrauenNetz Marzahn-Hellersdorf legt seit über 20 Jahren am internationalen Frauentag Blumen am Clara-Zetkin-Denkmal nieder. Die Veranstaltung zieht coronabedingt in den digitalen Raum. Auf dem Programm stehen Redebeiträge von unter anderem Petra Pau, Dagmar Pohle und Nadja Zivkovic sowie Lieder der Künstlerin Sigrid Grajek. Zum Abschluss können die Teilnehmerinnen virtuell Rosen niederlegen.

Was: Digitale Veranstaltung: Rosen für Clara
Wann: Montag, 8. März 2021
Wann genau: 13 bis 14:30 Uhr
Wo: auf Zoom. Anmeldung bis zum 04. März erforderlich
Eintritt: Kostenlos

Digitale Führungen im Deutschen Historischen Museum

Zum Thema «Herstory» bietet das Deutsche Historische Museum am Frauentag eine Livestream-Führung sowie zwei Telefonführungen für Mitglieder des Allgemeinem Blinden- und Sehbehindertenvereins an. Die Führungen betrachten die Dauerausstellung fernab von dem nach wie vor meist üblichen männlichen Blick und zeigen so eine ganz neue, feministische Betrachtungsweise auf 1500 Jahre deutsche Geschichte auf.

Was: Digitale Führungen im DHM
Wann: Montag, 8. März 2021
Wann genau: Livestream um 12:30 Uhr, Telefonführungen um 10 und 15 Uhr
Wo:online
Eintritt: 3 Euro

Weitere Events und Aktionen am Frauentag

Entdeckerinnen des Kosmos

Die Stiftung Planetarium Berlin stellt am internationalen Frauentag Wissenschaftlerinnen und Astronautinnen vor, die maßgeblich zur Erforschung des Weltalls und seiner Geheimnisse beitragen und -trugen. Zu Gast sind unter anderem Prof. Dr. Heike Rauer, Leiterin des Instituts für Planetenforschung am DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) und Dr. Suzanna Randall, Astrophysikerin. Die Veranstaltung wird live gestreamt.

Was: Livestream: Entdeckerinnen des Kosmos
Wann: 08. März 2021
Wann genau: 19 Uhr
Wo: auf Youtube
Eintritt: frei

Deutsches Theater digital: Woyzeck Interrupted mit Nachgespräch

Das Deutsche Theater zeigt am Internationalen Frauentag seine Produktion «Woyzeck Interrupted» im Stream. Im anschließenden Nachgespräch unterhalten sich Rechtsanwältin Christina Clemm, Schauspielerin Lorena Handschin und Dramaturgin Sima Djabar Zadegan live über die strukturellen Gründe der Gewalt an Frauen im heimischen Gefüge.

Was: Woyzeck Interrupted mit Nachgespräch
Wann: Montag, 8. März 2021
Wann genau: Stream von 19 bis 20:30 Uhr, Gespräch im Anschluss
Wo: auf dringeblieben.de
Eintritt: 3 bis 20 Euro

Ausstellung: Die Hälfte Berlins

Die Open-Air-Ausstellung «Die Hälfte Berlins. Ein Blick auf 150 Jahre Frauenbewegung» erzählt von Kämpfen und Errungenschaften, von Gesichtern und Geschichten der Frauenbewegung in Berlin – damals und heute.

Was: Ausstellung «Die Hälfte Berlins. Ein Blick auf 150 Jahre Frauenbewegung»
Wann: 06. März 2020 bis Frühjahr 2022
Wann genau: Rund um die Uhr
Wo: vor dem Amerika-Haus
Eintritt: frei

Kostenloser Eintritt im Haus Natur und Umwelt

Gemütlicher Frauentag im Grünen: Das Haus Natur und Umwelt feiert den Tag der Frauen mit einem Grillbuffet und kostenlosen Eintritt für Frauen. Für Kinder gibt es ab 13 Uhr zudem eine Kreativ-Ecke.

Was: Eintrittsfreier Tag
Wann: 08. März 2021
Wann genau: 12 bis 16:30 Uhr
Wo: Haus Natur und Umwelt im FEZ Berlin
Eintritt: frei
Equal Pay Day (2)
© dpa

Equal Pay Day: Aktionen in Berlin

10. März 2021

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag, bis zu welchem Frauen seit Jahresbeginn im Vergleich zu Männern umsonst arbeiten. mehr

Aktualisierung: 8. März 2021